Schweizer Sofortkredit

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Noch immer gibt es viele Gerüchte um den sogenannten Schweizer Sofortkredit ohne Schufa. Angeblich ist der Schweizer Kredit die perfekte Lösung für alle Kreditsuchenden, die aufgrund ihrer schlechten Schufa bei deutschen Banken keinen Kredit bekommen. Dabei kursieren jedoch viele Halbwahrheiten im Internet, mit denen an dieser Stelle aufgeräumt werden soll. Richtig ist, dass der Schweizer Kredit ein Kredit ist, bei dem die Schufa Auskunft keine Rolle spielt. Das heißt aber nicht, dass jeder Verbraucher mit negativer Schufa den Schweizer Sofortkredit bekommen kann.

Wer einen Kredit beantragt, muss kreditwürdig sein, damit er den Kredit bekommt. Das ist in der Schweiz nicht anders. Die Kreditwürdigkeit einer Person bestimmt sich anhand mehrerer Faktoren. Bei deutschen Banken ist die Schufa Auskunft wichtig und das regelmäßige Einkommen, wenn man einen Kredit bekommen will. Bei ausländischen Banken – so auch beim Schweizer Kredit ohne Schufa – spielt das Einkommen des Kreditantragstellers die zentrale Rolle. Das heißt, Personen, die in Deutschland auch ohne pfändbares eigenes Einkommen noch einen Kredit bekommen, wenn sie andere Sicherheiten stellen können, sind beim Schweizer Sofortkredit chancenlos.  Chance.

Voraussetzungen für den Schweizer Kredit

Wer einen Schweizer Kredit beantragt, muss mindestens 18 Jahre alt sein, einen festen Wohnsitz in Deutschland haben und eine Festanstellung außerhalb der Probezeit mit regelmäßigem pfändbaren Einkommen nachweisen können. Das heißt, Arbeitslose, Studenten, Hartz IV Empfänger aber auch Selbstständige und Freiberufler sind nicht die Zielgruppe, für die der Schweizer Kredit gemacht ist.

Wo kann der Schweizer Kredit beantragt werden

Ein Kreditsuchender, der einen Schweizer Sofortkredit beantragen möchte, kann sich nicht direkt an eine Bank seiner Wahl in der Schweiz wenden. Diese Anfragen müssen immer über einen Kreditvermittler laufen, der mit den Banken in der Schweiz zusammenarbeitet. Den direkten Weg gibt es nur über die Sigma Bank in Liechtenstein. Das bedeutet aber auch, dass für diesen Kredit aus der Schweiz, sofern eine erfolgreiche Vermittlung stattfindet, nicht nur Kosten für Zinsen und Gebühren entstehen, sondern zusätzlich Kosten für die Vermittlungsgebühr, die der Vermittler erhebt. Deswegen sind die schufafreien Kredite aus der Schweiz von den Kosten her teurer als vergleichbare Kredite von deutschen Banken.

Die Vermittlungsprovision ist nicht als Einmalbetrag zu zahlen. Sie wird vom Kreditvermittler auf die monatlich zu zahlenden Raten umgelegt, sodass erstmal keine offensichtliche Mehrbelastung entsteht. Dennoch sollte niemand, der Wert darauf legt, niedrige Kreditkosten zu haben, grundlos einen Kredit über eine Kreditvermittlung. Über günstige Kredite kann sich jeder auf entsprechenden Kreditvergleichsportalen informieren. Nur wenn ein Schweizer Kredit ohne Schufa die einzige Möglichkeit ist, einen Kredit zu bekommen, dann ist der Kreditvermittler der geeignete Partner.

Details zum Schweizer Sofortkredit

Auch heute ist noch nicht jedem Verbraucher, der einen Schweizer Kredit aufnehmen möchte, klar, dass es sich bei diesem Kredit lediglich um einen Kleinkredit handelt. Mehr als 3.500 Euro sind nicht drin. Die Sigma Bank in Liechtenstein bietet optional 3.500 oder 5.000 Euro an. Dieser Kredit wird mit einer Laufzeit von 40 Monaten angeboten, sodass der Kreditnehmer mit einer Rate von um 100 Euro rechnen muss.

Auch beim Schweizer Kredit sind die Konditionen nicht bei allen Banken gleich. Es lohnt sich auch hier, sich von mehreren Kreditvermittlern ein kostenloses Angebot erstellen zu lassen, um dann das Beste daraus auszuwählen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage