Kredit trotz Arbeitslosigkeit und Schufa Eintrag

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Manche Probleme sind nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheint und ein Kredit trotz Arbeitslosigkeit und einem Schufa Eintrag gehört auf jeden Fall dazu. Hier stellen sich dem Gläubiger zwei Probleme, von denen eines schon genügt um eine Kreditaufnahme zu erschweren.

Man muss sich nur einmal in die Situation der Bank versetzen, dann wird schnell klar, dass eine Kreditaufnahme unter diesen Bedingungen sehr schwierig ist. Die Vergabe eines Kredits ist für die Bank ein lukratives Geschäft, denn schließlich bekommen sie dafür Zinsen. Wenn ein Kreditnehmer allerdings ausfällt, dann wird daraus schnell ein Verlustgeschäft. Wer arbeitslos ist, der hat kein sicheres Einkommen und stellt fraglos ein Risiko dar.

Wer zudem noch einen negativen Schufaeintrag aufweist, der hat in der Vergangenheit schon bewiesen, dass er unzuverlässig ist. Unter diesen Voraussetzungen blauäugig den Weg zur Bank anzutreten, heißt seine Zeit zu verschwenden, denn diese wird den Kredit ablehnen. Was kann der Kreditnehmer also tun, um einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit und einem Schufaeintrag zu bekommen.

Unter welchen Voraussetzungen geben Banken einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit und Schufa Eintrag

Wer einen Kredit von einer Bank will, der muss sich gut vorbereiten und mit guten Argumenten punkten, warum die Bank trotzdem einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit und einem negativen Schufaeintrag vergeben sollte. Der Kunde muss andere Sicherheiten vorweisen, wenn die Arbeitskraft als Sicherheit im Augenblick nicht gegeben ist. Die Bank ist kein Pfandleihhaus und wird nicht auf jedes Angebot eingehen. Üblich sind Immobilienbesitz und Kraftfahrzeuge. Letztere kommen in erster Linie bei einem Autokredit in Frage. Die Bank kann dann das Haus oder das Grundstück verkaufen, wenn der Gläubiger trotzdem Zahlungsschwierigkeiten haben sollte.

Nicht jede Bank reagiert gleich und manche stimmen einen solchen Kredit eher zu als andere. Über das Internet können innerhalb kurzer Zeit verschiedene Banken aufgesucht werden, ohne dass der Kreditnehmer sein Haus verlassen muss. Eine kurze Anfrage in Foren kann interessante Tatsachen zu Tage bringen und wer sich auf diesem Weg über die Bank informiert, der weiß oft schon sehr genau, wie das Kreditinstitut reagieren wird. Auf jeden Fall muss sich der Kunde genau überlegen, wie er auftreten wird und er muss plausibel machen, dass er zahlungsfähig und zahlungswillig ist, dann hat er gute Chancen auf einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit und einem negativen Schufaeintrag.

Ein Bürge kann hilfreich sein

Wer einen Kredit sucht und eine schlechte Bonität hat, der wird irgendwann auch einem Kredit trotz Arbeitslosigkeit und einem Schufa Eintrag mit Hilfe eines Bürgen in Erwägung ziehen. Grundsätzlich muss sich der Kreditnehmer darüber im Klaren sein, dass eine Bürgschaft eine freundschaftliche Beziehung stark belasten, wenn nicht gar zerstören kann, falls der Bürge zur Zahlung herangezogen wird. Selbst wenn der Bürge davon überzeugt ist, dass der Kreditnehmer den Kredit bezahlen kann, gibt es immer wieder unvorhergesehene Ereignisse, die eine weitere Zahlung schwierig oder unmöglich machen. Manchen Situationen können mit einer Versicherung abgefedert werden. Ein Bürge kann übrigens auch von der Bank abgelehnt werden.

Natürlich muss er über eine gute Bonität verfügen. Wenn die Zahlungsschwierigkeiten des Kreditnehmers so massiv ist, dass der Bürge sicherlich benötigt wird, dann wird dieser auch abgelehnt. Ein weiterer Grund ist oft, wenn er zu nahe verwandt ist. Eine solche Bürgschaft wird von Gerichten oft als sittenwidrig angesehen. Eine Bürgschaft kann sich auf die gesamte Laufzeit des Kredits beziehen oder nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt. Wenn zum Beispiel ein fester Arbeitsvertrag in Aussicht steht, dann wird die Bürgschaft oft nur bis zum Abschluss des Vertrages eingegangen. Falls es später aber doch beim Kredit trotz Arbeitslosigkeit und Schufa Eintrag zu Problemen kommen sollte, dann wird der Bürge trotzdem zur Zahlung herangezogen.

Nicht die schlechtestes Lösung: Ein Privatkredit

Geld von einem Freund aufnehmen ist ein einfacher Weg zu einem Kredit trotz Arbeitslosigkeit und Schufa Eintrag. Gute Freunde verlangen oft nicht einmal Zinsen. Allerdings hat nicht jeder einen Freund, der über genügend Geld verfügt und das auch noch verleiht. Anders sieht es im Internet aus. Hier kann auf Portalen jeder den passenden Geldgeber finden.

Hier spielt selbstverständlich das Thema Bonität eine genau so große Rolle und wer einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit und Schufa Eintrag sucht, der muss seine Karten auf den Tisch legen, wenn er einen Kredit bekommen möchte. Viele werden das Ansinnen auch ablehnen, doch wer bereit ist, etwas höhere Zinsen zu zahlen, der findet sicherlich den passenden Kreditgeber.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage