Kredit mit Teilzeitjob

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Teilzeitjob ist in Deutschland keine Seltenheit. Besonders Frauen arbeiten sehr viel in Teilzeitjobs, weil durch die geringere Stundenzahl noch ausreichend Zeit für die Familie haben. Besonders beliebt sind diese Jobs im Handel und in der Gastronomie. Sie bringen den Arbeitgebern nämlich auch viele Vorteile. So können sie ihr Personal viel flexibler planen und Stoßzeiten hervorragend abdecken. Außerdem sparen sie bei den Sozialleistungen und haben weniger Abgaben.

Für die Teilzeitjobber kann eine solche Anstellung hin und wieder aber zu einem Problem werden. Besonders dann, wenn sie einen Kredit mit Teilzeitjob suchen. Da Kredite in Deutschland nur dann vergeben werden, wenn das Nettoeinkommen ausreichend hoch ist, kann es durchaus sein, dass das Einkommen der Betroffenen nicht für einen Kredit mit Teilzeitjob ausreicht.

Denn nur selten kommen diese mit ihrem Einkommen über die Grenze zum Pfändungsfreibetrag hinaus. Kann ein Kredit aber nicht vermieden werden, dann beginnt die große Suche nach guten Angeboten. Soll die Auswahl etwas erweitert werden, muss man Kompromisse eingehen können und sich den Voraussetzungen der Banken anpassen. Und dies ist bereits mit einfachen Mittel möglich.

Der Mitantragsteller auf dem Weg zum Kredit mit Teilzeitjob

Am einfachsten ist es immer, einen Kredit mit Teilzeitjob mit Hilfe von einem Mitantragsteller aufzunehmen. Der Mitantragsteller ist die Geheimwaffe bei jedem Kredit und sehr beliebt bei allen Banken und Sparkassen. Eine zweite Person, die für den Kredit haftet, bedeutet doppelte Sicherheit. Kann der Hauptkreditnehmer den Kredit nicht mehr bedienen, wendet sich die Bank sofort an den Mitantragsteller. Er muss dann die noch offenen Raten begleichen und den Kredit bis zum Ende bedienen.

Möchten Sie einen Kredit mit Teilzeitjob aufnehmen, dann suchen Sie sich einen zuverlässigen Mitantragsteller mit einem soliden Einkommen. Wollen Sie dem Mitantragsteller auch ein wenig Sicherheit bieten, dann schließen Sie zusätzlich noch eine Restschuldversicherung ab. Sie übernimmt, wenn beide Kreditpartner Aufgrund von Arbeitslosigkeit oder langer Krankheit den Kredit nicht mehr bedienen können.

Der Konsumkredit als Kredit mit Teilzeitjob

Ohne Mitantragsteller funktioniert der Konsumkredit. Der wird immer dann sehr gerne genommen, wenn Gebrauchsgegenstände wie Möbel gekauft werden müssen. Der Konsumkredit erspart den Gang zur Bank, da dieser direkt von den Handelsunternehmen gewährt wird. Diese haben im Hintergrund ihre eigenen Banken und Vertragspartner, die den Kredit gewähren. Möchten Sie beispielsweise Möbel kaufen, dann müssen Sie sich vor dem Kauf lediglich beim Verkäufer nach einer Finanzierung erkundigen. Er wird Ihnen ein passendes Angebot erstellen und die Kreditaufnahme abwickeln.

Bei einem Konsumkredit als Kredit mit Teilzeitjob wird eine gute Schufa und ein Einkommen von mindestens 400 Euro benötigt. Eine Restschuldversicherung oder ein Mitantragsteller ist in der Regel nicht von Nöten.

Der Dispokredit

Als letzte seriöse Variante kann der Dispokredit genannt werden. Er ist ebenfalls als Kredit mit einem normalen Teilzeitjob geeignet und wird von der Hausbank auf dem Girokonto bereitgestellt. Die Höhe vom Dispokredit orientiert sich am Einkommen und kann bis zu 2,5 Mal so hoch sein wie das Einkommen pro Monat. Allerdings ist der Dispokredit sehr teuer. Die Zinsen liegen schnell zwischen 10 und 15%. Er sollte deshalb nur als letzte Möglichkeit genutzt werden und möglichst schnell wieder zurückgezahlt werden. Ansonsten zahlt man jeden Monat viele Zinsen und wird wenig Freude am eigentlichen Kredit haben.

Tipp: Der Dispokredit steht jederzeit zur Verfügung und nicht nur dann, wenn er benötigt wird. Er wird dauerhaft von der Bank eingerichtet. Zinsen müssen nur dann bezahlt werden, wenn man den Kredit nutzt. Und dann auch nur auf die Summe, die man dem Kredit entliehen hat.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage