Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden klingt, zumindest auf den ersten Blick, nach einem extrem schnellen Kreditverfahren. Spätestens auf den zweiten Blick ist klar, dass diese Werbung eigentlich nichts verspricht. Hintergrundinformationen zu 24 Stunden Krediten und wirklich schnellen Kreditverfahren liefert der Beitrag.

Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden – ein Wortspiel

Die Werbung, für den Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden, stammt nicht selten von einem Kreditvermittler. Wer sich darunter die Online-Kreditbeantragung und Verfügbarkeit des Geldes innerhalb eines Tages vorstellt, der ist auf die Werbung hereingefallen. Gesetzliche Vorgaben, die zur Nichtigkeit des Kreditvertrages führen, machen eine solche Online-Kreditvergabe unmöglich.

Einen echten Kredit, der innerhalb von 24 Stunden beantragt und verfügbar gemacht ist, den gibt es nur in der Filialbank. Der Dispo ist, bei guter Bonität, die schnellste Möglichkeit das Geld innerhalb von 24 Stunden in den Händen zu halten. Die Werbung bezieht sich auf die Überweisung innerhalb von 24 Stunden nach Bereitstellung des Kreditbetrages. Das Gesamtverfahren dauert, auch bei guter Bonität, nicht selten bis zu sieben Werktagen.

Ein gewöhnlicher Sofortkredit, bei einer Direktbank beantragt, ist auch nicht langsamer als die beworbene Kreditmöglichkeit. Stammt die Werbung tatsächlich von einem Kreditvermittler, so hat nur er einen Vorteil durch die Kreditbeantragung. Seine Vermittlungsprovision ist damit gesichert. Schneller und onlinegünstig geht es auf einem anderen Weg.

Günstige Onlinezinsen, schnelle Kreditauszahlung – so geht’s

Statt nach dem Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden zu suchen, wird ein Kreditvergleichsrechner aufgerufen. Ein umfassender Vergleichsrechner ist diesem Artikel hinterlegt. Viele der Onlineangebote stammen von Kreditinstituten, die gleichzeitig ein Filialnetz unterhalten. Ihre Online-Kreditangebote sind nicht selten günstiger als in der Filiale.

Ist das passende Angebot, einer Filialbank aus der Nähe gefunden, so geht es mit dem Onlinekreditantrag weiter. Erst, nachdem die vorläufige Kreditzusage ausgedruckt wurde, wird vom normalen Verfahren abgewichen. Statt den Antrag, zusammen mit den geforderten Belegen, zur Post zu bringen, geht es in die Filiale. Das durchzuführende ID-Verfahren ist gesetzlich vorgeschrieben. Es kann bei der Post, aber auch in der Bankfiliale durchgeführt werden.

Onlinekredit – verkürztes Verfahren

Beim Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden kann das Post-ID-Verfahren nicht umgangen werden. Der Kreditantrag wäre jetzt für etwa zwei Werktage in der Briefpost. Durch die Antragsabgabe in der Filiale fällt der Posttransport weg. Bei fast allen Anbietern kann der Kreditantrag nun vor Ort entschieden werden.

Bei kleinen Kreditsummen, beispielsweise dem 1.000 Euro Kredit von Santander, für 2,89 Prozent Effektivzins, wird oft sofort entschieden. Bei guter Bonität, einer sauberen Schufa und einem guten Infoscore, da kann das Geld wahrscheinlich sogar direkt mitgenommen werden. Der Kredit mit Auszahlung in 24 Stunden, der liegt innerhalb dieser Zeit, nicht einmal dem Sachbearbeiter vor.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage