Kredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Arbeitslose und Hartz 4 Empfänger werden häufig in einem Atemzug genannt. Tatsächlich bestehen zwischen beiden Sachverhalten Unterschiede, denn im ersten Jahr der Arbeitslosigkeit erhalten Betroffene das zumeist höhere und vom zuvor erzielten Arbeitsentgelt abhängige Arbeitslosengeld I.

Des Weiteren ist der Hartz 4-Bezug auch als Aufstockung bei einem bestehenden Beschäftigungsverhältnis möglich, falls das dabei erzielte Entgelt unterhalb des Bedarfs liegt. Dass ein Kredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose nur schwer zu bekommen ist, lässt sich angesichts des geringen Haushaltseinkommens nachvollziehen. Dennoch ist die Suche nach einer Möglichkeit zur Kreditaufnahme keineswegs aussichtslos.

Der Bankkredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose

Nicht alle Geldinstitute bestehen für die Darlehensvergabe auf einem pfändbaren Arbeitseinkommen. Jede Kreditbank prüft jedoch, ob das Einkommen eines Kreditnehmers zur Zahlung der Tilgungsraten und der Kreditzinsen ausreicht. Während des Bezugs von Arbeitslosengeld I ist das bei einem überdurchschnittlichen Verdienst während der Berufstätigkeit mitunter möglich, allerdings verringert sich das Einkommen nach einem Jahr auf Hartz 4-Niveau. Aus diesem Grund sind mit Arbeitsgeld I-Bezug grundsätzlich nur kurzfristige Bankkredite erhältlich, deren Rückzahlung bis zum Wegfall dieser Versicherungsleistung erfolgt sein muss.

Ältere ehemalige Arbeitnehmer haben den Vorteil, länger als ein Jahr Arbeitslosengeld I zu bekommen, so dass sich die Kreditaufnahme für sie erleichtert. In der Regel erwartet die Bank bei einem Kredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose, dass der Kreditsuchende sein Darlehen gemeinsam mit einem weiteren Antragsteller aufnimmt. Da eine gemeinsame Wohnanschrift in der Regel zu einer Bedarfsgemeinschaft führt, ist eine abweichende Wohnanschrift des Mitantragstellers nicht nur wie bei jedem Darlehen möglich, sondern bei einem Kredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose ausdrücklich erwünscht. Als Mitkreditnehmer kommen Eltern beziehungsweise Kinder ebenso wie der nicht in häuslicher Gemeinschaft lebende Partner, aber auch gute Freunde in Betracht.

Bürgschaften sind bei Krediten für Hartz 4 Bezieher und arbeitslose Darlehensnehmer weniger geeignet, da Bürgschaftserklärungen zur Anwendung kommen, wenn die Kreditrückzahlung durch den eigentlichen Darlehensnehmer nicht von vorneherein als unwahrscheinlich einzustufen ist. Ein zusätzliches Risiko der Kreditbürgschaft besteht darin, dass Gerichte sie häufig als unwirksam bewerten, falls die Bank den in finanziellen Dingen wenig erfahrenen Bürgen nicht auf die möglichen Folgen ihrer Erteilung hingewiesen hat.

Alternativen zu Bankkrediten für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose

Versandhändler gewähren in vielen Fällen eine Ratenzahlung als an einen konkreten Einkauf gebundenen Kredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose, zumal die meisten von ihnen nur in Sonderfällen wie bei ungewöhnlich hohen Bestellbeträgen überhaupt nach dem Einkommen fragen. Diese Vorgehensweise befreit Kunden jedoch nicht von der Verpflichtung, nur so viele Kaufverträge auf Ratenzahlungsbasis abzuschließen, wie sie tatsächlich ordnungsgemäß bedienen können. Für die Anschaffung dringend benötigter

Haushaltsgegenstände zahlt das Jobcenter einen kostenlosen Kredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose aus, dessen Rückzahlung in kleinen Raten durch eine Verrechnung mit den Leistungsansprüchen der Folgemonate erfolgt. Der Pfandleiher vergibt ohne weitere Bonitätsprüfung einen Kredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose, sofern diese über ein beleihbares Pfand verfügen. Dass Freunde oder Verwandte einen persönlichen Kredit für Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose gewähren, stelle eine ideale Lösung dar, denn diese verzichten in den meisten Fällen auf die Berechnung von Zinsen. Eine schriftliche Vereinbarung, dass es sich um ein rückzahlbares Darlehen und nicht um eine freiwillige Unterstützung ohne Rückzahlungspflicht handelt, ist in einem solchen Fall unbedingt abzuschließen.

In anderen Fällen unterstellt das Jobcenter leicht ein auf den Leistungsbezug anrechenbares zusätzliches Einkommen. Bedenken wegen einer möglichen Steuerpflicht für das zinsfreie Darlehen muss hingegen niemand haben. Die Freibeträge bei der Schenkungsteuer beginnen bei 20 000 Euro. Auch wenn sie für alle Schenkungen innerhalb eines Zeitraums von zehn Jahren gelten, erreichen Privatpersonen die Steuerpflicht eventuell bei der Vergabe von Immobilienkrediten, nicht aber bei der bloßen Kreditunterstützung arbeitsloser Freunde oder Hartz 4 beziehender Verwandter. Maßgeblich für die Berechnung der Schenkung sind selbstverständlich nur die nicht verlangten Zinsen und nicht der gesamte Kreditbetrag. Ein privater Kredit für Hartz 4 Empfänger und arbeitslose Kreditsuchende lässt sich auch über eine Plattform zur Darlehensvermittlung zwischen Privatpersonen aufnehmen.

Voraussetzung für einen erfolgreichen Kreditantrag ist die glaubhafte Darstellung der möglichen Rückzahlung, wobei kleine Raten möglich sind. Zudem erkennen private Kreditgeber auch die erlaubten Nebeneinkünfte eines arbeitslosen Hartz 4-Beziehers als für die Tilgung verfügbares Einkommen an. Zentral für einen erfolgreichen Kreditantrag auf einer Vermittlungsplattform für organisiert vergebene Privatdarlehen ist eine möglichst exakte Darstellung der zu finanzierenden Maßnahme, denn die meisten Privatkreditgeber orientieren sich bei ihren Vergabeentscheidungen an sozialen Kriterien und am Verwendungszweck des gewünschten Privatkredites.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage