Kredit für Azubis ohne Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kredit für Azubis ohne Schufa bietet sich in unterschiedlichsten Situationen an. Gerade in der Zeit nach der Schule bzw. dem Abitur, wenn sich die jungen Leute auf einem weiteren wesentlichen Schritt ihrer beruflichen Orientierung befinden, wollen viele von ihnen das Leben genießen. Denn insbesondere die Studien- bzw. die Ausbildungszeit hat doch so vieles zu bieten.

Man ist jung, man will etwas erleben, will sich etwas gönnen und darüber hinaus möglichst auch jede Menge Spaß haben. In der Tat nachvollziehbar, allerdings müssen diese Träume, Wünsche und Sehnsüchte andererseits aber auch bezahlbar bleiben. In jungen Jahren ist es aber nur selten Usus, dass man über „Reichtümer“ verfügt, mit denen man die entsprechenden Anschaffungen tätigen oder Wünsche realisieren kann. Denn erst nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung kann das „richtige“ Geld verdienen beginnen.

Die Ausbildungsvergütung, die die meisten Lehrlinge heute erhalten, ist da – das darf man mit Fug und Recht behaupten – oft nicht mehr, als ein Tropfen auf den heißen Stein. Gesetzt den Fall, dass Azubis aber dennoch nicht auf den „großen Spaß“ verzichten möchten und bereit sind, den einen oder anderen Euro für ihre Vorhaben zu investieren, muss nicht selten ein Kredit für Azubis ohne Schufa her.

Das Leben macht Spaß wenn sich die Träume finanziell realisieren lassen…

Ganz gleich, ob es darum geht, das erste Auto zu kaufen, einen Urlaub zu finanzieren oder sonstige Anschaffungen zu tätigen: Ein Kredit für Azubis ohne Schufa ist eine sehr vielversprechende Möglichkeit, um trotz einer vergleichsweise geringen Ausbildungsvergütung Spaß zu haben und das Leben zu genießen. Allerdings ist es erfahrungsgemäß nicht sonderlich einfach, einen solchen Kredit auch tatsächlich bewilligt zu bekommen. Denn zu berücksichtigen ist vor allem eines: Ein Kredit für Azubis ohne Schufa ist in erster Linie eine geschäftliche Vereinbarung zwischen dem potenziellen Kreditnehmer und dem Kredit gebenden Institut.

Entsprechend ist in diesem Zusammenhang mit einem gewissen Kostenaufwand zu rechnen, zum Beispiel in Bezug auf die Kreditkosten für Verwaltung, Zinsen, Tilgung und so weiter. Auch ist es sinnvoll, schon vor der Vertragsunterzeichnung zu eruieren, in wie fern es dem Auszubildenden auch längerfristig in vollem Umfang möglich sein wird, die Raten termingerecht zurück zu zahlen. Reicht die Ausbildungsvergütung tatsächlich aus, um sowohl die Raten nebst Gebühren, als auch die Kosten für Miete, Lebensunterhalt, Freizeit und Co. dauerhaft zu bestreiten, ohne dabei in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten?

Wer rechnen kann, ist mit Blick auf den Kredit für Azubis ohne Schufa sicherlich klar im Vorteil. Denn je intensiver man sich mit den Kreditkosten in Relation zu den eigenen finanziellen Möglichkeiten auseinandersetzt und dabei den Rotstift ansetzt, desto geringer ist das Risiko, über kurz oder lang in die Schuldenfalle zu tappen. In Anbetracht der Tatsache, dass ein Kredit für Azubis ohne Schufa grundsätzlich eine geschäftliche Vereinbarung zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber ist, ist es ebenfalls naheliegend, dass sich der Kreditgeber schon im Vorfeld der Kreditvergabe möglichst umfassend absichern will.

Denn auch er geht mit jedem Kredit für Azubis ohne Schufa ein nicht unerhebliches finanzielles Risiko ein. Gerade mit Blick auf die Tatsache, dass Auszubildende eben noch keine adäquaten Sicherheiten vorweisen können oder über ein hohes Einkommen verfügen. Nicht zu vergessen ist in dieser Hinsicht auch die Tatsache, dass klassische Kredite in der Regel nur unter drei Grundvoraussetzungen gewährt werden:

– Der Kreditnehmer muss das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Ein Aspekt, der nicht unbedingt bei allen Auszubildenden gewährleistet ist.

– Der Kreditnehmer sollte über ein festes Einkommen verfügen. Und auch das ist bei Lehrlingen nur schwerlich möglich.

– Um die Bonität des Kreditnehmer sollte es möglichst gut bestellt sein. Hieran ist unter anderem auch die Zahlungsmoral des Kreditnehmers ersichtlich.

Ein Blick ins Schufa-Register des Kreditnehmers in spe verrät dem Kredit gebenden Institut bereits eine ganze Menge über die Bonität. Wer sich jedoch einen Kredit für Azubis ohne Schufa wünscht, der ist – so scheint es – nicht wirklich willens, der Bank diesen Einblick zu gewähren. Nachvollziehbar also, dass der Kreditgeber hieraus seine eigenen Schlüsse zieht und es somit zusätzlich erschwert werden kann, ein Darlehen zu erhalten.

Andererseits jedoch gibt es auch die Anbieter am Markt, die sich auf eben solche Schufa freien Kredite spezialisiert haben und es somit unter bestimmten Voraussetzungen auch Auszubildenden ermöglichen, einen Kredit zu bekommen. Wissenswert ist jedoch, dass diese Kreditvarianten nicht selten sehr kostenintensiv sind. Denn die mangelnden Sicherheiten, wie zum Beispiel den Einblick in die Schufa oder die Hinterlegung von Sicherheiten lassen sich besagte Banken und Kreditinstitute häufig „fürstlich entlohnen“.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage