Kredit aus dem Ausland für Arbeitslose

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Kredite aus dem Ausland werden immer populärer. Die Kunden, die sich an ausländische Banken wenden, haben in der Regel Probleme mit der Bonität oder wollen aus anderen Gründen nicht, dass ein Kredit in Deutschland bekannt wird. Doch so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag, ist es nicht, in der Schweiz oder in Liechtenstein ein Darlehen zu erhalten. Zunächst muss der Antragsteller einige Voraussetzungen mitbringen, damit es eventuell zu einer Zusage kommt.

Die Voraussetzungen für einen Kredit aus dem Ausland

Die ausländischen Banken nehmen nur Menschen mit einer unselbstständigen Arbeit an. Freiberufler und Selbstständige werden abgelehnt. Das gilt erst recht für Arbeitslose, denn ein Kredit aus dem Ausland für Arbeitslose gibt es nicht. Das Arbeitsverhältnis muss seit mindestens einem Jahr bestehen. Manchen Banen reicht es auch aus, wenn der Mitarbeiter ein halbes Jahr für die Firma tätig ist. Der ständige Wohnsitz muss in Deutschland sein und außerdem muss der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein. Es dürfen weder eidesstattliche Versicherungen noch Privatinsolvenzen vorhanden sein. Wenn diese Voraussetzungen alle erfüllt sind, ist eine Zusage wahrscheinlich, aber eben nicht für Arbeitslose.

Warum gibt es keinen Kredit aus dem Ausland für Arbeitslose?

Das liegt an der nicht Pfändbarkeit der Sozialleistungen. Wer einen Kredit aus dem Ausland beantragt, muss eine Abtretungserklärung für die Bank unterschreiben. Diese dient dazu, dass die Bank im Falle einer Nichtzahlung den pfändbaren Teil des Einkommens direkt vom Arbeitgeber pfänden lassen kann, ohne große Formalitäten in Kauf nehmen zu müssen. Bei einem Arbeitslosen ist das nicht möglich, außerdem dürfte es im Falle von ALG II recht schwierig werden, noch Geld für Raten aufzubringen.

Wenn mit einem Kredit aus dem Ausland für Arbeitslose geworben wird, dann handelt es sich wahrscheinlich um unseriöse Angebote mit dem Ziel, die ohnehin schon finanzschwachen Kunden über den Tisch zu ziehen. Wer sich die Angebote näher anschaut, stellt schnell fest, dass Vorkasse oder Nachnahme verlangt wird. Diese ist nicht gerechtfertigt und dient nur dazu, sich zu bereichern.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage