Autokredit für Azubis

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Azubis befinden sich noch ganz am Anfang ihrer beruflichen Entwicklung und verdienen nur entsprechend wenig Geld. Zwar ist das Ausbildungsgehalt nicht mehr mit dem zu vergleichen, was es noch vor 20 Jahren gab. Trotz alledem reicht es nicht aus, um große Summen anzusparen oder um größere Dinge einzukaufen.

Ein Kredit muss dann her, der den Weg zum angepeilten Objekt ebnet. Doch durch das geringe Einkommen ist die Bonität des Azubis auch eher gering. Soll zum Beispiel ein Auto gekauft werden, um den täglichen Weg zur Arbeit zu erleichtern oder um auch in der Freizeit mobil zu sein, dann wird sich der Azubi mitunter schwer tun, einen passenden Autokredit für Azubis zu finden. Den gibt es zwar – aber nur dann, wenn man den Kredit ordentlich absichern kann. Und dies fällt vielen schwer.

Ein solventer Bürge muss her

Eigentlich kann der Autokredit für Azubis nur dann auf soliden Beinen stehen, wenn sich der Azubi einen solventen Bürgen sucht, der den Kredit absichert. Viele Banken schlagen die Eltern vor, die als Bürgen fungieren sollen. Ein weiser Schritt, da diese den Azubi am besten kennen und ihm besonders nahe stehen. Sie können ihn auch dann beraten, wenn es zu Zahlungsschwierigkeiten kommen sollte und ihn finanziell unterstützen. Kann man die Eltern als Bürgen gewissen, gestaltet sich die Aufnahme von einem Autokredit für Azubis schon deutlich einfacher. Viele Angebote tun sich dann auf, die im besten Falle mit Hilfe von einem Vergleich miteinander verglichen werden.

Neuwagen oder Gebrauchtwagen?

Auch wenn viele am liebsten immer einen Neuwagen kaufen möchten, dann ist dies nicht immer die beste Entscheidung. Beim ersten eigenen Fahrzeug sollte nicht unbedingt Wert auf eine bestimmte Marke oder eben auch die Neuwertigkeit gelegt werden, sondern vielmehr darauf geachtet werden, dass das Fahrzeug bezahlbar ist und sich in einem soliden Zustand befindet. Ein robuster und gut erhaltener Kleinwagen ist in dieser Lebensphase meist besser als ein teurer Neuwagen, bei dem jeder noch so kleine Kratzer schmerzt und den man über viele Jahre abzahlen muss. Ein guter Gebrauchter hingegen ist in einem überschaubaren Zeitraum abbezahlt und gestaltet die Aufnahme von einem Autokredit für Azubis zudem deutlich einfacher.

Hier gibt es den Autokredit für Azubis

Bei ausreichenden Sicherheiten durch einen solventen Bürgen kann der Autokredit überall aufgenommen werden. Nimmt man ihn direkt bei einer Bank auf, kann das Auto in Bar bezahlt werden, was mitunter deutliche Rabatte beim Kaufpreis zulässt. Der Azubi könnte so noch einmal deutlich sparen. Wird der Autokredit für Azubis aber beim Autohaus aufgenommen, kann es zu einer Finanzierung mit sehr niedrigen Zinsen kommen, was ebenfalls als günstig bewertet werden kann.

Ein genauer Vergleich der einzelnen Angebote sollte hier für Klarheit sorgen und die beste Kreditmöglichkeit aufzeigen. Gut ist es, wenn die Eltern beratend zur Seite stehen und den Azubi bei der Auswahl des Kredites unterstützen. Sie haben mehr Erfahrung und können deshalb die Lage auch besser einschätzen. Zudem haften sie für den Kredit, was dafür sorgen sollte, dass sie etwas genauer hinschauen und beobachten, was ihr Filius so macht.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage