13 Kredittipps

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »
Kredit Tipps - Das sollten Sie wissen!

Kredit Tipps – Das sollten Sie wissen!

Für alle, die sich gern informieren, bevor sie online einen Kredit aufnehmen, haben wir einmal auf verschiedenen Ratgeberseiten recherchiert und die besten Kredittipps in einem Artikel zusammengefasst.

Wer den einen oder anderen unserer Tipps beherzigt, kann sicher sein, dass er beim Schuldenmachen Geld sparen kann und nicht über den Tisch gezogen wird.

 

Tipp 1: Vor dem Kreditantrag steht der Vergleich

Bevor es losgeht mit einem Kreditantrag bei einer x-beliebigen Bank, die günstig Kredit anbietet, sollte immer ein Kreditvergleich angestellt werden. Hier gibt es etliche seriöse Vergleichsportale, wo Kreditsuchenden völlig kostenlos die besten Anbieter vorgestellt werden. Aber aufgepasst, Kreditvergleich ist nicht gleich Kreditvergleich. Vergleichen Sie nicht Äpfel mit Birnen. Es muss zwischen Angeboten mit bonitätsabhängigen und Angeboten mit bonitätsunabhängigen Zinsen unterschieden werden. Entweder oder ein direkter Vergleich ist nicht möglich, weil bonitätsabhängige Zinsen sich in Abhängigkeit von der Bonität von Fall zu Fall deutlich verändern.

 

Tipp 2: Immer den Effektivzins als Vergleichsgröße nehmen

Banken müssen neben dem günstigen Nominalzins auch immer den Effektivzins angeben und genau der muss auch bei einem Kreditvergleich herangezogen werden. Der Effektivzins macht Kreditangebote unterschiedlicher Anbieter vergleichbar, weil er auch die Kreditnebenkosten enthält.

 

Tipp 3: Vorsicht Kreditvermittler

Manche Verbraucher wollen sich die Arbeit erleichtern und wenden sich mit ihrem Kreditgesuch an einen Kreditvermittler, der ihnen einen günstigen Kredit vermitteln soll. Dabei ist Vorsicht geboten. Es gibt unter den Vermittlern Schwarze Schafe, die bereits vor Vermittlung eines Kredites Kosten berechnen, die ein Kunde vorab begleichen soll. Das ist unseriös. Seriöse Kreditvermittler wie beispielsweise Dr. Klein (Link: www.drklein.de), deren Hilfe besonders angebracht ist, wenn es um eine Baufinanzierung oder einen schufafreien Kredit geht, berechnen nur eine Erfolgsprovision. Das Erstellen eines Angebotes sollte immer kostenlos sein.

 

Tipp 4: Dispo oder Ratenkredit

Viele Verbraucher nutzen den Dispo, wenn sie sich zusätzliche Liquidität verschaffen wollen oder kleinere Anschaffungen tätigen. Hier sollte als Faustregel gelten, der Dispo ist immer nur dann empfehlenswert, wenn er innerhalb von drei Monaten zurückgeführt werden kann. Ist die Rückführung innerhalb dieser Zeitspanne nicht möglich, ist es günstiger, wenn ein Ratenkredit mit kurzer Laufzeit aufgenommen wird.

 

Tipp 5: Abrufkredit die Alternative zum Dispo

Dass der Dispo aufgrund der hohen Zinsen ein sehr teures Kreditprodukt ist, ist den meisten Verbrauchern bekannt. Trotzdem stolpern viele in die Dispofalle, obwohl das nicht sein muss. Es gibt preiswerte Alternativen in Form von Abrufkrediten, die einige Banken für Kunden vorhalten. Ein Abrufkredit ist nicht an die Kontoführung gebunden und von daher leicht zu beantragen. Abrufkredite sind ebenfalls Rahmenkredite ab eben mit deutlich niedrigeren Kosten.

 

Tipp 6: Kostenfalle Restschuldversicherung

Gerade wenn viel Zeit in einen Kreditvergleich investiert wurde, um einen möglichst günstigen Ratenkredit aufzunehmen, ist es ärgerlich, wenn durch den Abschluss einer teuren Restschuldversicherung der Kostenvorteil wieder zunichtegemacht wird. Die Restschuldversicherung ist eine freiwillige Angelegenheit und in der Regel bei Ratenkrediten nicht notwendig. Verzichten Sie auf den Abschluss einer Restschuldversicherung und Sie sparen viel Geld.

 

Tipp 7: Günstige Autokredite von der Autobank – hier trügt oft der Schein

Bei der Anschaffung von Neu- oder Gebrauchtwagen stehen viele Kunden vor der Frage, wo soll die Finanzierung abgewickelt werden, was ist günstiger. Der Ratenkredit von der Autobank lockt mit niedrigen Zinsen, kann aber unterm Strich teurer werden, weil der Händler dann nicht bereit ist, einen hohen Nachlass zu gewähren. Welches die kostengünstigste Variante ist, lässt sich ausrechnen, wenn man sich entsprechende Angebote erstellen lässt.

 

Tipp 8: Die Schufa – ein Buch mit sieben Siegeln

Da die Schufa-Auskunft im Zusammenhang mit der Kreditaufnahme eine zentrale Rolle spielt, sollte man sich mindestens einmal jährlich kostenlos eine Eigenauskunft bei der Schufa anfordern, um zu prüfen, inwieweit alle gespeicherten Daten korrekt sind. So kann man rechtzeitig gegensteuern, wenn die Schufa Daten gespeichert hat, die nicht richtig sind.

 

Tipp 9: Kredit ohne Schufa – nicht immer erste Wahl

Ein Kredit ohne Schufa ist nur dann sinnvoll, wenn die Schufa-Auskunft negativ ist und die Banken keinen Kredit vergeben wollen. Wenn es lediglich darum geht, einen Kredit aufzunehmen, von dem niemand erfährt, sollten Kosten und Nutzen überlegt werden. Kredite ohne Schufa sind aufgrund des höheren Risikos, das die ausländischen Banken hier eingehen und der an den Vermittler zu zahlen Provision immer deutlich teurer.

 

Tipp 10: Die richtige Kreditlaufzeit wählen

Viele Verbraucher neigen dazu, die Kreditlaufzeit so zu gestalten, dass diese lang ist, damit die Raten niedrig sind. Das ist nicht unbedingt von Vorteil, weil Kredite mit langen Laufzeiten in der Regel teurer sind und ein höheres Kreditausfallrisiko haben. Lange Laufzeiten sind eher nicht zu empfehlen. Wichtig ist, dass die monatliche Rate bequem aus dem frei verfügbaren Einkommen gezahlt werden kann.

 

Tipp 11: Vorsicht Schuldenfalle

Bevor ein Kredit aufgenommen wird, wenn schon andere Verpflichtungen bestehen, sollte immer berechnet werden, ob man sich eine weitere Rate leisten kann. Dabei muss auch daran gedacht werden, dass sich Einkommensverhältnisse und Lebenssituationen auch schnell durch Arbeitslosigkeit oder Trennung vom Partner ändern können. Hat die Schuldenfalle erstmal zugeschnappt, ist es nicht so leicht, dieser zu entrinnen.

 

Tipp 12: Worauf Bürgen achten sollten

Wer für jemand anders eine selbstschuldnerische Bürgschaft unterschreibt, muss sich darüber im Klaren sein, dass diese Bürgschaft die eigene Bonität schmälert. Das heißt, wer die Absicht hat in absehbarer Zeit selbst einen Kredit aufzunehmen, sollte keine Bürgschaft übernehmen, wenn die Einkommensverhältnisse nur durchschnittlich sind.

Tipp 13: Kredite sinnvoll umschulden

Wenn mehrere Kreditverpflichtungen bestehen, kann es sinnvoll sein, diese in einem Kredit zusammenzufassen, wenn die Zinsen günstig sind. So lassen sich Kosten sparen und eine bessere Übersichtlichkeit herstellen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »