Sofortkredit trotz Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Viele Verbraucher stellen sich die Frage, ob es möglich ist, einen Sofortkredit trotz Schufa zu bekommen. Eine Antwort auf diese Frage, die Allgemeingültigkeit besitzt, gibt es aber nicht. Wann es möglich ist und wann die Bank den Kreditantrag ablehnt, ist immer von der individuellen Situation der Kreditsuchenden abhängig. Theoretisch ist es immer möglich, einen Kredit trotz negativer Schufa Auskunft aufzunehmen.

Aber nicht jeder Kreditsuchende mit negativer Schufa wird den Kredit problemlos bekommen. Zudem kommt es immer auf den konkreten Eintrag, der in der Schufa des Kreditantragstellers vermerkt ist, an. Eine Schufa ist negativ, wenn ein Kredit gekündigt wurde oder ein Mahnbescheid erteilt ist. Eine Schufa Auskunft ist aber auch negativ, wenn die eidesstattliche Versicherung abgegeben wurde oder ein privates Insolvenzverfahren beim Amtsgericht läuft.

Ein Kredit trotz negativer Schufa ist nicht leicht zu bekommen

Verallgemeinert man die Erfahrungen der Kreditnehmer, lässt sich die Aussage so formulieren, dass es normalerweise keinen Sofortkredit trotz Schufa gibt. Allerdings gibt es unendlich viele Ausnahmen, von denen wir einige aufführen wollen:

  • Sofortkredit trotz Schufa kann es geben, wenn die Bank bereits gute Erfahrungen mit dem Kunden hat
  • Eine Kreditvergabe ist auch möglich, wenn das Einkommen gut und das Negativmerkmal nur unwesentlich oder erledigt ist
  • Kredit kann auch gewährt werden, wenn der Kreditantragsteller zusätzliche Sicherheiten stellen kann

Am wahrscheinlichsten wird die Kreditvergabe bei einem Sofortkredit trotz schlechter Schufa, wenn der Kreditantragsteller eine solvente Bürgschaft bringt.

Eher unwahrscheinlich ist, dass Arbeitslose, Selbständige oder Hartz IV Empfänger einen Kredit bekommen. Da muss die Schufa Auskunft nicht einmal unbedingt negativ sein.

Wie Schufa Eintragungen zu werten sind

Negative Schufa ist nicht gleich negative Schufa. Ein erledigter Mahnbescheid oder eine erledigte Kreditkündigung sowie andere negative Einträge, für die es eine Erklärung gibt, führen nicht immer zu einer Kreditablehnung. Aber es gibt auch sogenannte harte negative Merkmale wie die eidesstaatliche Versicherung oder Privatinsolvenz, die grundsätzlich zur Ablehnung von Kreditanfragen führen. Sobald eine Bank das Kreditausfallrisiko zu hoch einschätzt, vergibt sie keinen Kredit bei negativer Schufa. Banken gewähren nur dann einen Kredit, wenn sie glauben, dass ihnen der Kreditnehmer das geliehene Geld auch wieder zurückzahlt. Ist von vornherein klar, dass das Risiko bei einem Kunden zu groß ist, wird die Kreditanfrage abgelehnt.

Der Kredit ohne Schufa als Alternative

Der schufafreie Kredit wird von ausländischen Banken mit Sitz in der Schweiz vergeben. Um so einen Kredit aufzunehmen, müssen sich Kreditsuchende an eine Kreditvermittlung wenden. Die Schufa und deren Inhalt spielt bei den Schweizer Banken keine Rolle. Trotzdem müssen die Kreditsuchenden über eine entsprechende Bonität verfügen. Gegenüber ausländischen Banken muss die Kreditwürdigkeit über eine Festanstellung mit regelmäßigem Einkommen nachgewiesen werden. Das bedeutet, dass auch hier nicht alle, die einen Sofortkredit trotz Schufa aufnehmen wollen, eine Chance haben, den Kredit zu bekommen. Arbeitslose, Hartz IV Empfänger, Selbständige und Freiberufler bleiben hier außen vor.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage