Sofortkredit für jeden

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Gibt es einen Sofortkredit für jeden und welche Voraussetzungen sind zu erfüllen? Spielt eigentlich die Kreditwürdigkeit auch eine Rolle, wenn es um schnelle Kreditlösungen geht? Mit dem Zusammenspiel zwischen der Bonität des Einzelnen und der Möglichkeit einen Sofortkredit zu erhalten, beschäftigt sich unser Artikel.

Sofortkredit für jeden – Interessantes über Sofortkredite

Einen Sofortkredit für jeden, den gibt es leider nur dann für “jeden”, wenn „jeder“ kreditwürdig ist. Nur Kleinkredite, die im Rahmen von vereinfachten Verfahren geprüft werden, sind echte Sofortkredite. Das Zusammenspiel zwischen Kreditwürdigkeit und der schnellen Kreditentscheidung im Rahmen von Sofortkrediten wird klar, wenn die Anfänge der Sofortkreditangebote betrachtet werden.

Sofortkredite sind keine Erfindung, die es erst gibt, seit das Internet unser Leben bestimmt. Die Idee des Sofortkredites stammt aus einer Zeit, als es noch keine Direktbanken gab. Die Kreditangebote mit den Sofortkrediten richteten sich an Kunden mit hervorragender Bonität, bei denen eigentlich von vornherein klar war, dass ein Kredit vergeben werden kann. Entsprechend verzichteten die Banken auf die umfangreiche und zeitintensive Kreditprüfung, der Sofortkredit war quasi geboren. Das vereinfachte Verfahren bei der Überprüfung der Kreditwürdigkeit von Kunden führte zu schnelleren Kreditentscheidungen.

Der Sofortkredit für jeden 2014 – ein Onlinekredit bei gutem Score

Heute ist es der Score Wert, der die Basis für eine schnelle Kreditprüfung liefert. Jede Bank hat eigene Scoring-Verfahren, die im Rahmen der Bonitätsprüfung zum Einsatz kommen. Kreditentscheidungen werden automatisch getroffen. Kreditantragsteller mit bester Bonität erhalten ihre Bewilligung bei online Anfragen heute binnen weniger Minuten. Ein Sachbearbeiter muss für die vorläufige Kreditentscheidung nicht zugegen sein.

Einen Sofortkredit für jeden, der eine gute Bonität nachweisen und mit einem guten Score Wert glänzen kann, genehmigt heute das System. Sobald Kreditsachbearbeiter sich mit Anfragen beschäftigen müssen, weil diese nicht automatisch durchlaufen, handelt es sich um keinen Sofortkredit mehr. Wer die Voraussetzungen für eine Kreditvergabe nicht erfüllt, muss heute schneller als früher mit einer Ablehnung seiner Anfrage rechnen. Das Massengeschäft bringt es mit sich, dass bei den Direktbanken nicht das Personal vorhanden ist, um sich individuell mit einzelnen Kreditnehmern auseinanderzusetzen.

Viele Banken geben Antragstellern jedoch eine zweite Chance, indem der Kreditantrag in die Einzelfallprüfung geht. Oft müssen dann zusätzliche Unterlagen nachgereicht werden, damit es am Ende zu einer positiven Kreditentscheidung kommt. Bei der Einzelfallprüfung entscheidet immer ein kompetenter Kreditsachbearbeiter.

Sofortkredit für jeden auch bei schlechter Bonität

Die klassischen Sofortkredite überzeugen durch bequeme Kreditbeantragung, eine Sofortzusage, wenige Auflagen und eine schnelle Auszahlung. Dieser Service ist jedoch nur den Kreditnehmern mit besten Bonitätswerten vorbehalten. Wird ein Sofortkredit auch bei schlechter Bonität beworben, handelt es sich um Kreditangebote von Kreditvermittlern, die mit Vorsicht zu genießen sind. Trotzdem gibt es auch Vermittler, die durchaus in der Lage sind, Kreditsuchenden mit eher schlechter Bonität einen Sofortkredit zu vermitteln. Allerdings handelt es sich in diesen Fällen nicht mehr wirklich um einen Sofortkredit, weil es schon eine Zeit dauert, bis ein Vermittler bei seinen Partnerbanken die Bank findet, die bereit ist, einen Kredit zu vergeben.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage