Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Große Träume lassen sich nicht immer sofort und nicht immer problemlos realisieren. Meistens fehlt das Geld, welches erst mühsam verdient und gespart werden muss. Aber nicht immer können Verbraucher mit der Anschaffung wichtiger Konsumgüter warten, bis sie das Geld zusammengespart haben. Da sind Kredite zur Finanzierung oft eine optimale Lösung.

Eine wichtige Voraussetzung für die Kreditvergabe von Banken und Kreditinstituten ist aber grundsätzlich: Wer einen Kredit aufnehmen will, muss kreditwürdig sein und der Bank entsprechende Sicherheiten geben. Wer sich bei der Rückzahlung von Kreditverpflichtungen nicht vertragskonform verhält, sodass der Kredit gekündigt werden muss, kann davon ausgehen, dass darüber eine Meldung an die Schufa geht. Infolgedessen wird die Schufa dann negativ sein. Was bedeutet, dass Banken zukünftig keinen Kredit vergeben.

Aus dem kreditwürdigen Kunden von einst, der immer und überall einen Kredit bekam, ist nun ein „unattraktiver“ Kunde geworden. Kreditanfragen werden vonseiten der Banken abgelehnt. Verbraucher mit schlechter Schufa Auskunft, mit sehr geringem Einkommen, mit Lohnersatzleistungen oder befristeten Arbeitsverträgen sind bei Banken als Kreditkunden nicht gern gesehen. Sie sind nicht kreditwürdig und haben eine negative Bonität. Für diese Klientel kommt vielleicht der Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität infrage.

Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität für „unattraktive“ Kunden

Von diesen Kunden, die für Banken nicht attraktiv sind, gibt viele. Das muss nicht immer so negativ sein, wie es auf den ersten Blick aussieht. Schließlich können viele Arbeitnehmer nichts dafür, dass ihnen der Arbeitgeber immer nur einen befristeten Arbeitsvertrag gibt oder einen zu geringen Stundenlohn zahlt. Für diese Kunden gibt es auch die Möglichkeit, einen Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität zu bekommen, allerdings sind diese sehr begrenzt und nur für eine ganz bestimmte Klientel vorgesehen.

Was es mit der Bonität auf sich hat

Der Begriff Bonität ist auch sehr weitläufig zu betrachten. Verbraucher mit einer eingeschränkten Bonität, die eine negative Schufa wegen eines laufenden Rechtsstreits haben oder Kreditsuchende, die neu beim Arbeitgeber sind und dringend einen Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität benötigen, sollten sich bezüglich ihres Kreditwunschs an einen seriösen Kreditvermittler wenden. Die Kreditvermittler arbeiten mit ausländischen Banken zusammen. In der Schweiz, genauer gesagt in Liechtenstein, gibt es eine Bank, die Kredit ohne Schufa an deutsche Verbraucher vergibt, die ein regelmäßiges pfändbares Einkommen nachweisen können. Wer das nicht kann, wird auch bei einem Kreditvermittler nicht erfolgreich sein. Ganz ohne Bonität vergeben auch Schweizer Banken keinen Kredit.

Der Schweizer Kredit ist ein Kleinkredit über einen Betrag von 3.500 Euro oder 5.000 Euro, der immer innerhalb von 40 Monaten zu tilgen ist. Diese Angebote stehen deutschen Verbrauchern, die eine seit einem Jahr bestehende Festanstellung nachweisen können, zur Verfügung. Empfänger von Lohnersatzleistungen oder Arbeitslosengeld bekommen keinen Schweizer Kredit ohne Schufa, weil ihre Bonität eine Kreditvergabe nicht zulässt.

Alternativen für nicht kreditwürdige Verbraucher

Alternativ gibt es so etwas Ähnliches wie einen Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Bonität über die Versicherung. Dazu braucht man eine Lebensversicherung. Wer im Besitz einer Lebensversicherung mit einem hohen Rückkaufwert ist, kann die Versicherung beleihen. Man leiht sich quasi sein eigenes Geld, weswegen die Schufa und das Einkommen keine Rolle spielen.

Zudem besteht zuletzt auch immer die Möglichkeit, Freunde oder Verwandte um einen Kredit zu bitten, bei dem sich die Rückzahlungsmodalitäten frei vereinbaren lassen. Unter Freunden und in der Familie hilft man sich gern und der Kredit wäre dann zudem auch kostenlos.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage