Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Bürgen

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Immer wieder stellen sich Verbraucher die Frage, ob es wirklich möglich ist, Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Bürgen zu bekommen. Dazu lässt sich nur feststellen, dass es keine allgemeingültige Antwort auf diese interessante Frage geben kann. Wann es möglich ist und wann nicht bestimmt sich an individuellen Faktoren des Einzelnen.

Theoretisch ist es immer möglich, einen Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Bürgen zu bekommen, aber eben nicht jeder kommt infrage. Darüber hinaus kommt es in erster Linie immer auf das konkrete Negativmerkmal an, das als Schufa Eintrag vermerkt ist. Eine Schufa ist bereits negativ, wenn ein Kredit gekündigt wurde oder ein Mahnbescheid erteilt ist. Eine Schufa Auskunft ist aber auch negativ, wenn der Betreffende vor Gericht die eidesstattliche Versicherung abgegeben hat oder ein privates Insolvenzverfahren gegen ihn läuft.

Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Bürgen ist nicht so einfach zu bekommen

Eine allgemeine Aussage kann durchaus darauf hinauslaufen, dass es bei negativer Schufa keinen Kredit gibt. Es sei denn, es können andere Sicherheiten gestellt werden. Aber Ausnahmen gibt es immer wieder, die sich am besten an Fallbeispielen erläutern lassen. Jemand mit negativer Schufa fragt einen Autokredit für einen Neuwagen an. Er ist bei der Bank bereits Kunde, hat sauber gezahlt und will 35 Prozent auf den Fahrzeugpreis als Anzahlung erbringen. Bei einem durchschnittlichen Einkommen und einer Festanstellung wird die Bank den Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Bürgen bewilligen, weil sie gute Erfahrungen mit dem Kunden hat.

Angenommen dieser Kunde möchte anstelle des Autokredits einen Barkredit über 25.000 Euro aufnehmen, sieht es anders aus.  Die Bank wird den Kreditantrag wahrscheinlich nicht gleich ablehnen. Aber sie wird bestimmt zusätzliche Sicherheiten in Form einer solventen Bürgschaft verlangen.

In einem weiteren Fallbeispiel hat ein Kreditantragsteller vor sechs Monaten die eidesstattliche Versicherung abgegeben oder es ist bei ihm eine Kreditkündigung über einen hohen Betrag in der Schufa vermerkt. Die Bank wird in diesem Fall auch keinen relativ geringen Kreditbetrag bewilligen. Sie wird nicht einmal Alternativen vorschlagen, sondern ablehnen. Geht es nur um einen Kleinkredit, besteht die Möglichkeit, einen Kredit ohne Schufa Auskunft über eine Kreditvermittlung zu beantragen. Das funktioniert aber nur, wenn sich Kreditantragsteller in einem festen Arbeitsverhältnis befinden und ein regelmäßiges Einkommen in pfändbarer Höhe nachweisen können.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass die Chancen auf einen Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Bürgen für Arbeitnehmer relativ gut sind. Arbeitslose oder Hartz IV Bezieher haben bei negativer Schufa kaum eine Möglichkeit, einen Kredit von der Bank zu bekommen. Die Schweizer Banken vergeben grundsätzlich keine Kredite an Arbeitslose und die deutschen Banken lehnen Kreditanfragen von Arbeitslosen mit negativer Schufa auch ab.

Nicht jede negative Schufa ist gleich negativ

Wenn Verbraucher verstehen wollen, warum die Banken manchmal Kreditanfragen ablehnen und in anderen Fällen einem Kreditantragsteller mit negativer Schufa den Kredit genehmigen, müssen wissen, dass die Negativmerkmale nicht alle gleich schwer wiegen. Ein erledigter Mahnbescheid oder eine erledigte Kreditkündigung führt nicht zwangsläufig zu einer Ablehnung des Kreditantrags. Es gibt aber auch die sogenannten „harten Negativmerkmale“ wie eidesstaatliche Versicherung oder Privatinsolvenz, die normalerweise immer zur Ablehnung von Kreditanfragen führen.

Sobald Banken das Kreditausfallrisiko hoch einschätzen, vergeben sie keinen Kredit trotz negativer Schufa ohne Bürgen. Banken gewähren Kredite immer nur dann, wenn sie Glauben, dass sie das verliehene Geld auch wieder zurückbekommen. Ist von vornherein absehbar, dass der Kunde ein zu großes Risiko darstellt, wird die Kreditvergabe abgelehnt.

 

 

 

 

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage