Kredit trotz niedrigem Einkommen

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kredit trotz niedrigem Einkommen kann bei guten Schufa-Daten bewilligt werden. Trotzdem sind die Kreditchancen nicht immer leicht auszumachen. Einen kleinen Leitfaden zu den Kreditaussichten, Einschränkungen und Problemlösungen liefert der Beitrag.

Kredit trotz niedrigem Einkommen – worauf ist zu achten?

Grundsätzlich ist der Kredit trotz niedrigem Einkommen keine unlösbare Problemstellung. Wichtig ist es allerdings, gerade mit niedrigem Einkommen, einen guten Leumund zu besitzen. Probleme mit der Schufa-Auskunft dürfen nicht bestehen oder in den vergangenen drei Jahren bestanden haben. Außerdem sollte die Kredittragfähigkeit langfristig bereits unter Beweis gestellt worden sein. Eine Beweismöglichkeit und gleichzeitig die erste Kreditmöglichkeit bietet das Girokonto.

Ein kleines, sicheres und regelmäßiges Einkommen erlaubt es dem Sachbearbeiter bereits einen kleinen Dispo zu gewähren. Bestes Beispiel für die Kreditchancen mit minimalem Einkommen ist der Kredit für Auszubildende. Nach etwa drei Monaten kann ein Monatsgehalt als Disporahmen eingeräumt werden.

Außerdem kann das Girokonto die Kredittragfähigkeit nachweisen, wenn jeden Monat die geplante Rate auf einem separaten Sparbuch angespart wird. Kontoauszüge und eine Kopie des Sparbuchs beweisen die Rückzahlungsfähigkeit.

Das nächste zu beachtende Problem ist die Pfändungsfreigrenze.

Pfändungsfreigrenzen – Hürden der Kreditwürdigkeit bei niedrigem Einkommen

Jeder Kreditsachbearbeiter ist dazu verpflichtet, neben der Schuldentragfähigkeit, außerdem die Möglichkeit der Zwangseintreibung zu berücksichtigen. Der Kredit trotz niedrigem Einkommen stößt dabei sehr schnell an seine Grenzen. Nach der aktuell gültigen Pfändungstabelle gemäß § 850c der ZPO. (Stand Juli 2013) setzt die Pfändbarkeit des Lohns frühestens bei 1050 Euro Nettoeinkommen ein. Wer weniger verdient oder unterhaltsberechtigte Personen berücksichtigt werden müssen, der ist unpfändbar.

Ein Kredit kann unter diesen Voraussetzungen, über die normalen Finanzierungswege, nur durch zusätzliche Sicherheiten bewilligungsfähig gestaltet werden. Möglich wäre dazu die Abtretung wertvoller Sachwerte, beispielsweise das Kfz oder einer Immobilie. Eine andere Möglichkeit eröffnet sich durch den Eintritt eines solventen Bürgen in die Kredithaftung. Durch seine Haftungserklärung schließt er die Bonitätslücke durch die Unpfändbarkeit eines zu niedrigen Einkommens.

Privatkredit trotz niedrigem Einkommen

Mit einem Familieneinkommen unterhalb von 1.750 Euro muss etwa ein Drittel aller deutschen Haushalte auskommen. Rückzahlungen können von diesem Einkommen geleistet werden, trotzdem lehnen gewerbliche Kreditanbieter den Kredit trotz niedrigem Einkommen ab. Die Schwelle zur Unpfändbarkeit ist einfach zu gering, um eine Kreditsicherheit, entsprechend der modernen Standards, zu gewährleisten. Der Kredit von privaten Geldgebern kann der Ausweg aus der Kreditklemme sein.

Private Investoren, zumeist Kleinsparer, sind weder an die Vorgaben der Baslerabkommen zur Kreditsicherheit noch an vorgegebene Kreditregularien gebunden. Sie entscheiden frei, wem sie Vertrauen und ihr Geld leihen möchten. Bereits ein gut formulierter Kreditwunsch kann einen Anleger interessieren und die Bereitschaft zur Kreditvergabe erwirken. Von privat hat der Kredit trotz niedrigem Einkommen immer eine faire Bewilligungschance.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage