Kredit trotz negativer Schufa und Azubi

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Die Banken vergeben nicht unbedingt gerne einen Kredit an Azubis. Sie wissen zwar sehr genau, dass man vor allen Dingen beim Start in ein eigenes und unabhängiges Leben von den Eltern hier und da Geld benötigt. Doch sie wissen auch, dass Azubis nicht viel Geld verdienen und das die Ausbildung und der damit einhergehende Vertrag nur auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt ist.

Was danach passiert, weiß niemand. Die meisten Azubis werden von ihrem Lehrbetrieb nicht übernommen. Sie müssen sich nach der Ausbildung eine erste feste Anstellung suchen. Klappt dies nicht, droht erst einmal die Arbeitslosigkeit, was die Rückzahlung eines Kredites zusätzlich erschweren sollte. Doch mit der richtigen Strategie und der richtigen Unterstützung können auch Azubis einen Kredit aufnehmen. Auch dann, wenn ein Kredit trotz negativer Schufa und Azubi gesucht wird.

Das Problem mit der negativen Schufa

Die Schufa ist oftmals das Zünglein an der Waage, wenn über einen Kredit trotz negativer Schufa und Azubi entschieden werden soll. Ist diese negativ, weil der Kreditinteressent seinen Zahlungsverpflichtungen in der Vergangenheit nicht nachgekommen ist, erhält man in Deutschland keinen Kredit. Dies gilt auch für einen Kredit trotz negativer Schufa und Azubi. Sucht man sich aber einen Mitantragsteller, der eine positive Schufa hat und der zusätzlich vielleicht auch noch ein stabiles und hohes Einkommen vorweisen kann, ist man wieder auf der Gewinnerspur.

Denn dann sieht die Bank all jene Kriterien erfüllt, die sie an die Vergabe von einem Kredit stellt. Zudem hat man mit einem Mitantragsteller an der Seite auch immer die Gewissheit, dass man bei Zahlungsschwierigkeiten nie alleine ist und jemand anderer die Zahlungen übernehmen kann. Nur so kann man die Schuldenfalle vermeiden und die negativen Einträge in der Schufa summieren sich nicht auf.

Das Problem mit dem Status „Azubi“

Gilt es nur noch das Problem mit dem Status „Azubi“ zu lösen. Auch die Banken wissen, dass Azubis unsere Zukunft sind. Sie sollen später einmal unsere Rente verdienen und all die Tätigkeiten ausführen, die einen Staat und eine Marktwirtschaft am Leben halten. Trotzdem vergeben die Banken nur bedingt einen Kredit trotz negativer Schufa und Azubi.

Für sie liegt das größte Problem im geringen Einkommen und im befristeten Arbeitsvertrag. Das Einkommen erreicht nur in sehr seltenen Fällen eine Höhe, bei der die Bank im Falle von Zahlungsschwierigkeiten pfänden könnte. Und da der Ausbildungsvertrag meist nur auf drei bis maximal vier Jahre begrenzt ist, kann es sein, dass diese Zeit nicht ausreichend ist, um die volle Kreditsumme zurückzuzahlen.

Um gegenzusteuern sollte man als Azubi im ersten Schritt darauf achten, dass mit dem Ablauf der Ausbildung auch der Kreditvertrag auslaufen kann. Die Kreditsumme sowie die Raten müssen dementsprechend angepasst werden können. Zudem sollte man immer in der Lage sein, der Bank einen Mitantragsteller anzubieten. Bei Azubis sollten die Eltern als Mitantragsteller fungieren. Die Banken schätzen diese enge Verbindung zwischen Kreditnehmer und Mitantragsteller und belohnen diese mit einem günstigen Kreditangebot. Außerdem sind beide Seiten so abgesichert, das es im Falle des Falles zu keinen schwerwiegenden Folgen kommen muss.

Fazit

Auch wenn ein Kredit trotz negativer Schufa und Azubi schwierig klingt, so ist er doch realisierbar. Nämlich immer dann, wenn man auf die Wünsche der Banken eingeht und ihnen einen guten Mitantragsteller präsentiert. Möglichst aus dem engen Familienumfeld und solvent. Wer dann noch darauf achtet, dass die Kreditsumme und die Laufzeit zur Ausbildung passt, hat vieles Aspekte richtig gemacht und kann sich auf einen guten und fairen Kredit freuen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage