Kredit trotz geringem Einkommen

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Wer nicht viel Geld verdient, weil der Arbeitgeber unter Tarif bezahlt oder wer nur in Teilzeit arbeiten kann, hat dann in der Regel Probleme, wenn er einen Kredit trotz geringem Einkommen bei der Bank beantragt. Es ist grundsätzlich nicht einfach, mit wenig Geld auszukommen. Ein Problem entsteht dann, wenn im Haushalt etwas kaputt geht, was bei elektrischen Haushaltsgeräten wie Waschmaschine, Kühlschrank oder dem Fernseher nach einer gewissen Zeit durchaus möglich ist. Ist dann auch der Dispo überstrapaziert, besteht meistens nur die Möglichkeit, für die Ersatzbeschaffung einen Kredit aufzunehmen. Problematisch wird das nur, weil viele Banken keinen Kredit trotz geringem Einkommen vergeben. Grundsätzlich dann nicht, wenn das Einkommen unter der Pfändungsfreigrenze liegt. Insofern ist ein Kredit trotz geringem Einkommen meistens nur möglich, wenn der Kunde der Bank andere Sicherheiten stellen kann.

Doch nicht nur das Einkommen spielt bei der Kreditentscheidung eine Rolle

Banken interessiert nicht nur die Höhe des Einkommens. Das Einkommen allein sagt noch nichts darüber aus, ob ein Kunde wirtschaftlich in der Lage ist, seine Raten zu bezahlen. Jemand, der 5.000 Euro netto verdient, hat kein geringes Einkommen. Wenn aber davon bereits mehr als die Hälfte für die Hypothek und das Auto draufgehen, bleibt am Ende nicht viel frei verfügbares Einkommen übrig. Grundsätzlich wird vonseiten der Banken im Rahmen der Bonitätsprüfung die Schufa Auskunft des Kreditantragstellers eingeholt und eine Haushaltsrechnung angestellt. Über die Haushaltsrechnung wird ermittelt, wie hoch das frei verfügbare Einkommen ist, das für die Tilgung der geplanten Rate eingesetzt werden kann. Ist das Einkommen nicht pfändbar ist, hat der Kreditantragsteller ein grundsätzliches Problem. Aber er hat auch ein Problem, wenn er mit seinen laufenden Verpflichtungen schon ausgelastet ist.

Kredit trotz geringem Einkommen im Handel aufnehmen

Wer las Geringverdiener einen Kredit für die Anschaffung von Konsumgütern benötigt, sollte sich, direkt vor Ort im Einzelhandel umsehen. Viele Elektronikfachmärkte und Möbelhäuser bieten im Zusammenhang mit dem Kauf von Waren auch gleich die passende Finanzierung zu günstigen Konditionen an. Gelegentlich gibt es sogar eine Null-Prozent-Finanzierung, bei der ein Kredit keine Zinsen kostet. Diese Warenkredite werden auch an Verbraucher mit geringem Einkommen vergeben, wenn sie eine sauber Schufa Auskunft haben. Die Richtlinien zur Vergabe von Warenkrediten sind nicht so streng, weil hier die Ware als zusätzliche Sicherheit betrachtet wird. Wer Waren im Handel auf Kredit kauft, wird erst dann Eigentümer, wenn die Ware vollständig bezahlt ist.

Barkredit trotz geringem Einkommen mit einem Bürgen

Soll es aber ein Barkredit sein, müssen Kreditantragsteller, mit geringem Einkommen damit rechnen, dass ihre Anfrage vonseiten der Bank abgelehnt wird. Es sei denn, sie können einen solventen Bürgen bringen, der den Kreditvertrag mit unterschreibt.

Was ein Bürge beachten sollte

Viele Verbraucher, die eine Bürgschaft aus Gefälligkeit unterschreiben, wissen nicht, worauf sie sich mit dieser Bürgschaft einlassen. Die Bürgschaft wird an die Schufa gemeldet. Sie beeinträchtigt die eigene Kreditwürdigkeit negativ, auch wenn die Raten nicht vom Bürgen gezahlt werden müssen. Die Bürgschaft ist eine Eventualverpflichtung, die rein rechnerisch so behandelt wird, als ob sie real wäre. Wenn der Bürge später auch einen Kredit aufnehmen möchte, kann es sein, dass die Bank von ihm verlangt, einen Bürgen zu bringen, weil sein frei verfügbares Einkommen durch die laufende Bürgschaft zu gering ist.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage