Kredit ohne Schufa ohne Arbeitgeber

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Verbraucher sind bei vorliegenden Negativeinträgen grundsätzlich auf die Kreditvergabe ohne Schufa angewiesen. Lediglich bei einem einzigen weichen Negativmerkmal sind wenige Geldinstitute bereit, trotz der schlechten Bonitätsauskunft ein Darlehen zu genehmigen.

Keinen Arbeitgeber nachweisen können nicht nur arbeitslose Kreditbewerber. Vielmehr sind auch Studenten, Rentner und Selbständige in dieser Situation. Auf welche Weise ein Kredit ohne Schufa und ohne Arbeitgeber zu bekommen ist, richtet sich in erster Linie danach, ob ein ausreichendes Einkommen zur Verfügung steht und wie der Kreditgeber dieses bewertet.

Die Kreditaufnahme bei Schweizer Banken

Selbständige erhalten bei Schweizer und Liechtensteiner Banken einen Kredit ohne Schufa und ohne Arbeitgeber, wenn sie seit mindestens zwei Jahren als Unternehmer tätig sind und ihr Gewinn die vom Geldinstitut vorgegebene Mindestgrenze überschreitet. Sie achten bei ihrer Darlehensbeantragung lediglich darauf, dass nicht alle eidgenössischen Kreditbanken Selbständige als Kreditnehmer akzeptieren und reichen ihren Antrag bei einem sie grundsätzlich als Darlehenskunden willkommen heißenden Institut ein.

Für Rentner ist die schufafreie Kreditaufnahme ohne Arbeitgeber nicht generell ausgeschlossen. Allerdings überschreiten Altersrentner das von Schweizer Banken festgelegte Höchstalter, während die Bezüge fast aller Frührentner nicht das geforderte Mindesteinkommen erreichen. Realistische Chancen auf einen Schweizer Kredit ohne Schufa und ohne Arbeitgeber haben Frühpensionäre, da die Pensionen nach einem vorzeitigen Ausscheiden aus dem Beamtendienst das Niveau guter Gehälter aufweisen.

Kreditaufnahme bei inländischen Banken

Über die besten Chancen, einen Kredit ohne Schufa und ohne Arbeitgeber zu beantragen, verfügen Studenten. Für den Studienkredit der KfW Bank ist keinerlei Einkommensnachweis erforderlich, denn die Rückzahlung erfolgt nach dem Ende des Studiums mithilfe des dann erzielten Einkommens.

Die Kreditvergabe lässt sich aus Sicht des Darlehensnehmers mit einem Kredit ohne Schufa vergleichen, obgleich die KfW Bank eine Bonitätsanfrage stellt. Sie verweigert die Darlehensvergabe aber nur, wenn eine Privatinsolvenz als Negativmerkmal vorliegt, während alle anderen Negativeinträge unerheblich sind.

Eher für berufliche als für private Zwecke erhalten Selbständige einen Kredit ohne Schufa bei inländischen Banken, da die Bonitätswerte des Unternehmens in diesem Fall wichtiger als die des Inhabers sind. In diesem Fall wird die Schufa-Anfrage durch die Bonitätsauskunft einer Wirtschaftsauskunftei ersetzt.

Einer der größten Kreditdienstleister gibt an, einen Kredit ohne Schufa und ohne Arbeitgeber vermitteln zu können, wenn das Monatseinkommen – egal aus welchen Quellen – mindestens 850 Euro beträgt oder der Kreditbewerber einen Bürgen mit einem entsprechenden Mindesteinkommen stellt. Eine Kreditbürgschaft ist auch bei der direkten Kreditbeantragung über eine Bank denkbar, wird allerdings von vielen Geldinstituten weniger gerne als die Kreditaufnahme mit einem solventen weiteren Antragsteller gesehen.

Diese Vorgehensweise erklärt sich durch Gerichtsurteile, wonach Banken bei privaten Bürgen – nicht aber bei Mitantragstellern – neben der finanziellen Situation auch das ausreichende Wissen über die Folgen der Unterstützung eines Kreditnehmers prüfen müssen. Bei der Beauftragung eines Kreditvermittlers mit der Suche nach einem Darlehen ohne Schufa und ohne Mitantragsteller achten Kunden darauf, dass sie keine Vorkosten bezahlen müssen. Wenn der Dienstleister wie gesetzlich vorgesehen nur eine Erfolgsprovision berechnet, geht der Kreditbewerber mit seiner Beauftragung kein Risiko ein. Zugleich weiß er, dass der Vermittler ein eigenes finanzielles Interesse an einer erfolgreichen Tätigkeit hat.

Alternativen zu Bankkrediten ohne Schufa und Arbeitgeber

Der Pfandleiher vergibt einen Kredit ohne Schufa und ohne Arbeitgeber, da er über das hinterlegte Pfand als alleinige Kreditsicherheit verfügt. Konsequenterweise holt er weder eine Schufa-Auskunft ein noch erkundigt er sich nach dem Arbeitgeber oder einer anderen Einkommensquelle des Kunden. Das Leihhausdarlehen kommt dennoch nur für wenige Kredite in Frage, da es das Vorhandensein eines für den gewünschten Betrag ausreichend wertvollen Pfandgegenstandes voraussetzt.

Es verfügt zudem nur über kurze Laufzeiten und ist teuer, da dem Pfandleiher Kosten für die sichere Pfandaufbewahrung entstehen. Bezieher des Arbeitslosengeldes II haben einen Anspruch auf einen zinsfreien Kredit über das Jobcenter, wenn sie das Geld für die Anschaffung dringend benötigter Haushaltsgüter verwenden.

Eine der größeren Online-Plattformen zur Vermittlung privater Darlehen bietet die Möglichkeit, den gewünschten Kredit ohne Schufa und ohne Arbeitgeber aufzunehmen. In diesem Fall sehen die als Kreditgeber angemeldeten Plattform-Mitglieder anstelle einer Bonitätsauskunft den Hinweis, dass der Antragsteller die Darlehensvermittlung ohne Schufa-Daten wünscht.

Da private Darlehensgeber sich von einer negativen Schufa-Auskunft nicht von der Kreditzeichnung abhalten lassen, sondern den offenen Umgang mit früheren finanziellen Schwierigkeiten schätzen, ist die Inanspruchnahme dieser Möglichkeit nur ratsam, wenn tatsächlich mehrere Negativeinträge vorliegen. Am wichtigsten ist bei privaten Darlehen, dass der Kreditbewerber den geplanten Verwendungszweck so genau wie möglich beschreibt. Zusätzlich sollte er nachvollziehbar angeben, aus welchen Zahlungseingängen er die fälligen Privatkreditraten bezahlen wird.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage