Kredit ohne Gehaltsnachweis und Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Um einen Kredit bei der Bank aufnehmen zu können, muss man zwei wichtige Eigenschaften besitzen. Man muss ein gutes Einkommen und eine gute Schufa haben. Können diese zwei Eigenschaften nicht aufgezeigt werden, dann wird es auch keinen Kredit geben. Denn dann wird sich keine Bank finden lassen, die ohne jegliche Sicherheiten den Kredit genehmigen wird. Vielmehr wird sich die Bank fragen, wie unter solchen Voraussetzungen der Kredit bedient und zurückgezahlt werden soll.

Es ist daher nicht leicht, einen Kredit ohne Gehaltsnachweis und Schufa zu finden. Vor allen Dingen dann nicht, wenn dieser fair und bezahlbar sein soll. Im ersten Schritt sollte deshalb erst einmal geklärt werden, wie man der Bank etwas näher kommen kann, damit ein Kredit ohne Gehaltsnachweis und Schufa doch noch möglich werden kann.

Nicht ohne Mitantragsteller

Da es kaum möglich sein wird, das fehlende Gehalt und die negative Schufa aus eigenen Kräften so auszugleichen, dass die Bank einem Kredit zustimmt, wird nichts anderes übrig bleiben, als den Kredit ohne Gehaltsnachweis und Schufa mit einem Mitantragsteller aufzunehmen. Der Mitantragsteller würde dann für die Bank in den Vordergrund treten und den Kredit praktisch alleine aufnehmen. Der eigentliche Kreditnehmer rutscht in den Hintergrund. Im besten Falle taucht er überhaupt nicht auf, da er weder als Bürge, noch als sonstige Sicherheit geeignet ist.

Der Mitantragsteller würde dann den Kredit aufnehmen und das Geld daraus an den eigentlichen Kreditnehmer weiterreichen. Doch Achtung: Für den Kredit haftet immer der Mitantragsteller. Er hat ihn aufgenommen und wird auch von der Bank belangt, falls es Schwierigkeiten bei der Rückzahlung geben sollte. Man sollte sich deshalb immer sehr genau überlegen, ob ein Kredit ohne Gehaltsnachweis und Schufa wirklich aufgenommen werden muss und wen man als Mitantragsteller einsetzt. Es kann nämlich durchaus passieren, dass man diese Person in große Schwierigkeiten bringt und sie am Ende vielleicht noch nicht einmal in der Lage ist, selbst irgendwann wieder einen Kredit aufzunehmen.

Andere Möglichkeiten

Andere Möglichkeiten für einen Kredit ohne Gehaltsnachweis und Schufa gibt es eigentlich nicht. Auf jeden Fall dann nicht, wenn man nach seriösen Alternativen sucht. Zwar gibt es immer wieder Angebote, die auch dann einen Kredit in Aussicht stellen, wenn man arbeitslos ist und eine schlechte Schufa hat. Sie stammen von Vermittlern, die auf diese Art und Weise versuchen, neue Kunden zu gewinnen. Jedoch kann man sich bei solchen Angeboten sicher sein, dass es am Ende keinen Kredit geben wird. Auf jeden Fall dann nicht, wenn man sich keinen Mitantragsteller sucht. Doch wenn man diesen hat, kann man den Kredit auch ganz normal ohne Vermittler aufnehmen. Und zwar jeden Ratenkredit, den man bei den Banken und Sparkassen findet.

Selbst ein Konsumkredit oder ein Auslandskredit würden nicht klappen. Der Konsumkredit geht zwar ohne Einkommen, aber nicht ohne Schufa. Und der Auslandskredit funktioniert ohne Schufa, aber nicht ohne Einkommen. Ein Kreislauf, der sich wohl so einfach nicht schließen lässt und der deshalb immer auf die Vernunft des Kreditsuchenden hoffen muss. Denn eine fehlende Arbeit und eine negative Schufa sind nun einmal ganz schlechte Voraussetzungen, um finanziell richtig durchstarten zu können.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage