Kredit ohne festen Job

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Wer keinen festen Job hat, ist in vielen Dingen des Lebens eingeschränkt. Denn die unsichere Joblage bedeutet in den meisten Fällen nicht nur, dass auch die finanzielle Lage sehr unsicher und meist auch recht schlecht ist. Sollen dann größere Anschaffungen getätigt werden, gelingt dies nur dann, wenn man sich finanzielle Hilfe sucht. Kann diese nicht aus den Reihen der eigenen Familie kommen, muss über einen Kredit ohne festen Job nachgedacht werden. Diesen gibt es aber nur zu ganz bestimmten Voraussetzungen.

Das Problem mit dem Job

Ist der Job nicht fest oder überhaupt nicht vorhanden, dann hat der Betroffene auch keine gute Kreditwürdigkeit. Bei der Suche nach einem Kredit muss deshalb auf Angebote geachtet werden, die einen Kredit ohne festen Job vermitteln. Die meisten dieser Angebote stammen leider von Kreditvermittlern, die es nicht ganz so gut mit ihren potenziellen Kunden meinen. Sie werben lediglich mit einem Kredit ohne festen Job, können diesen aber am Ende nicht bieten. Dafür hat der Suchende dann aber unnötige Versicherungen abgeschlossen, aus denen er so leicht nicht mehr herauskommt.

Und im schlimmsten Falle musste er sogar eine saftige Bearbeitungsgebühr bezahlen, die auch dann fällig wird, wenn es überhaupt nicht zu einem Kreditvertrag kommt. Wer sich auf solche Angebote einlässt sollte daher sehr genau schauen, mit wem er es zu tun hat und wie glaubwürdig die Person und deren Angebote überhaupt sind. Leichter ist es da, wenn man sich für einen Konsumkredit entscheiden kann.

Der Konsumkredit als Retter in der Not

Der Konsumkredit ist nämlich hervorragend als Kredit ohne festen Job geeignet. Und das auf seriösem Wege, ohne teure Versicherungen und ohne Bearbeitungsgebühren. Er wird immer dann von Handelsunternehmen vergeben, wenn man dort etwas kaufen möchte und den Einkauf über eine Finanzierung begleichen will. Besonders beliebt ist der Konsumkredit bei Möbelkäufen oder bei Einkäufen in technikmärkten und in Onlineshops. Der Kredit wird direkt vom Handelsunternehmen zur Verfügung gestellt, sodass man dafür nicht bei einer Bank vorsprechen muss.

Um den Konsumkredit als Kredit ohne festen Job aufnehmen zu können, muss man neben einer guten Schufa auch ein Einkommen vorweisen können, welches mindestens 400 Euro pro Monat beträgt. Ob dieses Einkommen fest ist oder nicht, spielt erst einmal keine Rolle. Wichtig ist nur, dass es ausreicht, um alle Kosten pro Monat decken zu können und um zusätzlich die Raten vom Kredit begleichen zu können. Da die meisten Menschen auch ohne festen Job eine solch hohe Einnahme pro Monat locker vorweisen können, dürfte die Hürde für einen Konsumkredit nicht hoch sein. Und sollte es doch Probleme geben, kann immer noch mit Hilfe von einem Bürgen der Kredit so gestaltet werden, dass dieser möglich werden kann.

Tipp: Wer plant, den Einkauf mit einem Konsumlredit abzuschließen, der sollte immer seinen Personalausweis oder Reisepass mit sich führen. Denn dieser wird für die Beantragung benötigt. Ansonsten reicht die normale Auskunft und die Zustimmung zur Abfrage der Schufa aus, um den Kredit schnell und problemlos beim entsprechenden Händler zu beantragen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage