Kredit ohne Bonität

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

In der Regel sind es Probleme mit der Schufa, die sich auf die Kreditwürdigkeit auswirken. Deswegen fragen Verbraucher mit schlechter Schufa nach einem Kredit ohne Bonität. Banken im Ausland ebnen hier den Weg für deutsche Verbraucher, die wegen ihrer schlechten Schufa bei deutschen Banken keinen Kredit bekommen. Ein Kredit ohne Bonität ist insofern möglich, als sich die Bonität auf die Schufa Auskunft beschränkt. Die Kreditwürdigkeit muss jedoch insoweit gegeben sein, dass der Kreditsuchende durch sein pfändbares Einkommen aus einer Festanstellung in der Lage ist, den Kredit regelmäßig zu bedienen. Beim schufafreien Kredit aus der Schweiz wird nur die Schufa des Kreditnehmers nicht eingeholt.

Voraussetzungen für einen Kredit ohne Bonität

Durch das Angebot der Schweizer Banken wird deutschen Kunden ein Kleinkredit zur Verfügung gestellt, bei dem ihre Schufa Auskunft nicht relevant ist. Ganz ohne Bonität geht es aber auch hier nicht. Wichtige Voraussetzungen, die Verbraucher mitbringen müssen, sind: sie müssen deutsche Staatsbürger sein mit Wohnsitz in Deutschland und ein pfändbares Einkommen aus einer Festanstellung nachweisen. Da es sich bei den schufafreien Krediten um Kleinkredite handelt, sind die Raten mit um 100 Euro im Monat für die Kreditnehmer überschaubar.

Wo kann ein Kredit ohne Bonität beantragt werden

Wer einen Kredit ohne Schufa aufnehmen möchte, kann diesen Kleinkredit direkt online über eine Kreditvermittlung seiner Wahl beantragen. Das ist der beste und einfachste Weg, einen Kredit ohne Bonität zu bekommen. Es gibt viele aktive Kreditvermittler am Markt. Kreditsuchende Verbraucher sollten darauf achten, dass sie sich an einen seriösen Kreditvermittler wenden. Verlangt ein Vermittler Vorkosten oder erwartet er, dass Versicherungen oder Bausparverträge abgeschlossen werden, damit eine Kreditvermittlung möglich wird, zeugt das nicht von Seriosität. Seriöse Kreditvermittler erheben keine Vorkosten. Alle Kreditanfragen werden kostenlos bearbeitet. Die Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Erst wenn es zur Vermittlung eines Kredites kommt, sind die Kreditvermittler berechtigt, eine Vermittlungsprovision zu erheben. Diese Provision muss aber nicht vorab gezahlt werden. Sie wird auf die monatliche zu zahlende Rate umgelegt.

Für wen der Schweizer Kredit nicht gedacht ist

Obwohl beim Schweizer Kredit keine Schufa eingeholt wird, sollten Verbraucher, die bereits verschuldet sind, nicht noch zusätzlich einen Kredit aufnehmen, um damit teilweise bestehende Schulden zu begleichen. Der schufafreie Kredit muss in monatlichen Raten getilgt werden, die dann auch wieder eine zusätzliche Belastung sind, die geschultert werden muss. Vorhandene Schulden werden durch den teuren schufafreien Kredit nicht kleiner.

Arbeitslose und Hartz IV Empfänger aber auch Selbständige und Freiberufler bekommen den schufafreien Kredit nicht.

Fazit

Der Schweizer Kredit ist ein schufafreier Kredit. Bestimmt sich allein an der Schufa die Bonität des Kreditnehmers, besteht die Möglichkeit, einen Kredit bei schlechter Schufa zu bekommen. Bei der Bewertung der Kreditwürdigkeit spielen aber neben der Schufa Auskunft noch andere Aspekte, wie das pfändbare Einkommen aus einer Festanstellung eine wichtige Rolle. Das müssen Kreditsuchende, die einen Kredit ohne Schufa aufnehmen wollen nachweisen können, wenn sie mit ihrem Kreditantrag erfolgreich sein wollen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage