Kredit ohne Arbeit mit Schufa Eintrag

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Die Gründe für die Aufnahme von einem Kredit sind bei vielen Verbrauchern recht klar beschrieben. Sie möchten mit dem zusätzlichen Geld einen lang gehegten Wunsch in die Tat umsetzen oder einfach die eigene Liquidität wieder herstellen. Die Banken kennen diese Gründe und bieten deshalb auch Kredite in den unterschiedlichsten Variationen an.

Bei den Voraussetzungen, die die Verbraucher für die Aufnahme von einem Kredit mit sich bringen, gibt es hingegen ein sehr breites Spektrum. Denn hier geht es um die persönlichen wie auch die wirtschaftlichen Verhältnisse des potenziellen Kreditnehmers, die bekanntlich bei jedem anders ausfallen können. Je nach Position im Unternehmen kann das Gehalt recht unterschiedlich strukturiert sein. Außerdem gibt es Menschen mit einem Hang zur Großfamilie, während Andere wiederum lieber alleine durchs Leben schreiten.

Wiederum Andere haben überhaupt kein Einkommen und müssen sich vielleicht sogar mit Schulden herumplagen. Doch all diese verschiedenen Menschen versuchen jeden Tag aufs Neue einen Kredit bei den vielen Banken und Sparkassen aufzunehmen. Viele von ihnen mit Erfolg. Nämlich immer dann, wenn die persönlichen Voraussetzungen so strukturiert sind, dass sie eine gute Kreditwürdigkeit ergeben. Andere mit weniger Erfolg. Sie müssen sich dann auf die Suche nach einem passenden Kreditpartner begeben, was nicht immer leicht ist. Vor allen Dingen dann nicht, wenn ein Kredit ohne Arbeit mit Schufa Eintrag gesucht wird.

Kredit ohne Arbeit mit Schufa Eintrag – zwei markante Schwachstellen

Für die Banken und Sparkassen in unserem Land ist es wichtig, dass ein aufgenommener Kredit auch pünktlich und ohne Abzüge zurückgezahlt werden kann. Aus diesem Grund legen sie sehr großen Wert darauf, dass die Kreditnehmer eine gute Kreditwürdigkeit haben. Diese ist immer dann gegeben, wenn ein gutes Einkommen und eine positive Schufa vorgewiesen werden können. Bei einem Kredit ohne Arbeit mit Schufa Eintrag muss davon ausgegangen werden, dass weder ein gutes Einkommen, noch eine positive Schufa vorhanden ist. Denn wäre beides vorhanden, müsste nicht nach einem solchen Kredit gesucht werden.

Durch die nicht vorhandene Kreditwürdigkeit wird es deshalb in Deutschland nicht möglich sein, ein faires und lohnenswertes Kreditangebot für einen Kredit ohne Arbeit mit Schufa Eintrag zu finden. Zu schlecht sind die Voraussetzungen, um das auch nur ein Bankhaus einem solchen Kredit zustimmen würde.

Die unseriösen Angebote

Doch gerade die Verweigerung der traditionellen Bankhäuser ruft die einigen Fällen die unseriösen Anbieter auf den Plan. Sie stellen auch dann einen Kredit in Aussicht, wenn die Voraussetzungen so schlecht sind, wie in unserem beschriebenen Fall. Wohlweislich, dass ein solcher Kredit beim besten Willen vom Kreditnehmer nicht beglichen werden kann und er sich damit mit aller Wahrscheinlichkeit nur in große finanzielle Probleme bringt.

Aus diesem Grund sollte man sich als Kreditnehmer mit solch schlechten Voraussetzungen immer im Klaren sein, dass Kreditangebote, die unter solchen Voraussetzungen auch ohne zusätzliche Sicherheiten funktionieren sollen, immer nur unseriös und nicht empfehlenswert sind. Wer klar bei Verstand ist, lässt die Finger davon und sucht lieber nach anderen Wegen zum Kredit. Denn diese gibt es durchaus.

Den Kredit ohne Arbeit mit Schufa Eintrag mit Unterstützung aufnehmen

Die Banken und Sparkassen suchen Sicherheiten, damit der Kredit vergeben werden kann. Dies ist inzwischen klar. Im besten Falle stellt man diese Sicherheiten her, wenn man sich einen Mitantragsteller holt, mit dem man gemeinsam den Kredit ohne Arbeit mit Schufa Eintrag beantragen kann. Der Mitantragsteller muss eine gute Kreditwürdigkeit haben, damit die Aufnahme des Kredites klappen kann.

Viele Bankhäuser empfehlen diesen Schritt direkt nach einer Ablehnung von einem Kreditantrag. Sie fragen dann nach, ob nicht der Lebenspartner, die Eltern oder die Kinder die Bürgschaft für einen Kredit übernehmen könnten, damit dieser vergeben werden kann. In besonders ungünstigen Fällen wird sogar versucht, den Kredit komplett auf den Mitantragsteller abzuschieben. Dieser kann den Kredit dann alleine aufnehmen und das Geld an den eigentlichen Kreditnehmer weiterreichen.

Doch Vorsicht: Der Mitantragsteller würde dann auch alleine für den Kredit haften. Wird dieser nicht pünktlich und in vollem Umfang an die Bank zurückgezahlt, holt diese sich ihr Geld auf anderem Wege. Und dies kann sehr unangenehm werden. Trotz alledem ist diese Variante der Kreditaufnahme deutlich besser und sicherer als die windigen Angebote, die einen Kredit ohne Hilfe in Aussicht stellen. Denn so kann man immer auf ein faires Produkt einer traditionellen und erfahren Bank zurückgreifen, welches sich bereits seit Jahrzehnten bewährt hat.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage