Kredit mit wenig Zinsen

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kredit mit wenig Zinsen ist leicht zu finden. Allerdings sind bei den Laufzeiten und Kredithöhen Einschränkungen nicht immer zu vermeiden. Worauf zu achten ist, welcher Kredit sogar ganz zinslos eingeräumt wird, darüber mehr im Beitrag.

Kredit mit wenig Zinsen – Grundsätzliches

Eine grundsätzliche Voraussetzung für günstige Zinssätze, die sich auf alle Kreditvergaben auswirkt, ist der niedrige Leitzins. Die EZB legt drei verschiedene Leitzinsen fest. Es sind der Zinssatz für das Hauptrefinanzierungsgeschäft, der Einlagesatz und der Spitzenrefinanzierungssatz. Für niedrige Zinsen interessant ist der Zinssatz für das Hauptrefinanzierungsgeschäft. Zu diesem Zinssatz können sich die Kreditinstitute selbst bei der EZB mit Geld versorgen.

Außerdem gibt es noch den Libor Zins. Dies ist der Zinssatz, zu dem sich die Banken das Geld untereinander leihen. Bekannt ist der Libor hauptsächlich durch den diesjährigen Manipulationsskandal.

Gegenwärtig überschwemmt die EZB den Kreditmarkt mit billigem Geld. Die Chancen selbst einen Kredit mit wenig Zinsen zu finden, die stehen daher besonders gut.

Kredit mit niedrigen Zinsen – besonders günstige Zinsangebote

Ein Kredit mit wenig Zinsen wird von verschiedenen Anbietern angeboten. Günstigste Zinssätze sind oft an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden. Klassische Beispiele hierzu sind Hypothekendarlehen, der Kredit für die energetische Wohnraumsanierung oder Bildungskreditangebote. Allen diesen Kreditangeboten gemeinsam ist die hohe Kreditsicherheit für den Kreditgeber.

Beim Hypothekendarlehen ist es der Sachwert des Hauses, der für die Kreditsicherheit garantiert. Bei den anderen genannten Krediten mit niedrigen Zinsen und langer Laufzeit ist es der Staat, der die Kredithaftung trägt. Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) bürgt gegenüber der auszahlenden Geschäftsbank für das Geld.

Günstiger Kleinkredit und Ratenkredit ohne Zinsen

Eine Alternative zu hohen Sicherheiten bei der Kreditvergabe können kleine Kreditsummen bieten. Bei einer kleinen Kreditsumme und kurzen Laufzeiten ist das Risiko für den Kreditgeber gering. Ein Kredit mit wenig Zinsen ist ohne große Kreditsicherheiten daher zumeist ein Kleinkredit.

Das geringe Risiko, bei diesen Kreditvergaben, wirkt sich nicht nur auf die Zinssätze aus. Prinzipiell bekommt fast jeder, der über ein ausreichendes Einkommen verfügt und eine saubere Schufa hat auch einen Kleinkredit.

Wer ganz auf Zinszahlungen verzichten möchte, der hat bei Warenhauskrediten eine gute Chance. Besonders die großen Elektronikanbieter bieten sehr häufig für ihre Waren eine Null-Prozent-Finanzierung an. Fast jeder, der einen Computer, eine Spielekonsole oder ein TV-Gerät kaufen möchte, ist für diese Finanzierung qualifiziert. Der Gedanke der Verkaufsförderung senkt die Schwelle zur Kreditvergabe erneut.

Stolperfallen beim Zinsvergleich

Zinsvergleichsrechner listen häufig die bonitätsabhängigen Zinsangebote ganz am Anfang der Liste auf. Dies verführt zu dem Gedanken, dass der günstige angebotene Zinssatz einer großen Kreditnehmerzahl zur Verfügung steht.

Ein Kredit mit wenig Zinsen ist dieses Angebot für die Wenigsten. Nur etwa 10 Prozent aller Kreditnehmer sind qualifiziert, tatsächlich über ein solches Angebot zu sparen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage