Kredit mit Sofortauszahlung ohne Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Um die Begrifflichkeiten zu klären, muss zwischen einem Sofortkredit ohne Schufa und einem Kredit mit Sofortauszahlung ohne Schufa unterschieden werden. Wenn es um einen Sofortkredit geht, genehmigt die Bank den Kredit bei entsprechender Bonität des Antragstellers sofort. Das heißt aber nicht, dass es dann ein Kredit mit Sofortauszahlung ohne Schufa ist. Allein von den technischen Abläufen und den rechtlichen Bestimmungen ist ein Kredit mit Sofortauszahlung ohne Schufa nicht realisierbar. Bevor es zur Auszahlung eines Kredites kommt, muss der Bank der vom Kunden unterschriebene Kreditvertrag mit den angeforderten Unterlagen vorliegen. Wenn es überhaupt einen Kredit mit Sofortauszahlung gibt, dann ist das nur in einer Filialbank möglich: Aber dann ist es auch kein Kredit ohne Schufa.

Onlinekredite und Sofortkredite von den Direktbanken sind bei den deutschen Konsumenten sehr beliebt. Sie versetzen Verbraucher in die Lage, sich Konsumgüter anzuschaffen, für die sie keine finanziellen Mittel haben oder die vorhandenen finanziellen Mittel nicht ausgeben wollen. Auf den Zeitpunkt der Auszahlung eines Kredites haben aber auch noch andere Faktoren einen Einfluss. Allein die Postlaufzeiten und die Banküberweisungszeiten spielen hier eine Rolle. Damit sie verstehen, was in einer Bank abläuft, wenn ein Kreditantrag eingeht, haben wir den Bearbeitungsablauf kurz umrissen.

Die Bearbeitung von Onlinekrediten

Die Kunden beantragen online ihren Kredit und bekommen bei entsprechender Bonität im Idealfall binnen weniger Minuten die Genehmigung. Anschließend erstellt der Kreditgeber die Vertragsunterlagen, die dem Kreditnehmer per Post zugeschickt werden. Alternativ kann der Kunde sich diese auch selbst ausdrucken. Es entsteht eine Postlaufzeit.

Hat der Kreditnehmer die Vertragsunterlagen, muss er sie unterschreiben, die geforderten Unterlagen beifügen und zum Postident Verfahren in eine Postfiliale gehen. Selbst wenn er das am selben Tag erledigt, dauert es wieder mindestens einen weiteren Tag, ehe der unterschriebene Vertrag mitsamt Unterlagen in der Bank zur Prüfung vorliegt. Erst nach dem Prüfungsverfahren, das erfolgreich sein muss, wird der Kredit zur Zahlung angewiesen. Das dauert auch noch ein bis zwei Tage, bis der Kreditnehmer das Geld verfügbar auf seinem Girokonto hat. Alles in allem ist davon auszugehen, dass von der Genehmigung eines Sofortkredites bis zu seiner Verfügbarkeit in etwas eine Woche vergehen wird.

Ein Kredit mit Sofortauszahlung ohne Schufa ist technisch nicht machbar

Wer den Bearbeitungsablauf kennt, weiß, dass es eine Zeit dauert, bis der Kredit tatsächlich verfügbar ist. Wer wirklich sofort Bargeld benötigt, kann seinen Dispositionskredit nutzen und diesen dann mit dem Kredit ausgleichen. Alternativ ist der Gang in eine Filialbank möglich, aber da gibt es in Deutschland keinen Kredit mit Sofortauszahlung ohne Schufa. Deutsche Banken holen im Zusammenhang mit der Bonitätsprüfung immer die Schufa Auskunft ein.

Geht die Anfrage über einen Kreditvermittler, weil der Kredit ohne Schufa sein soll, ist die Bearbeitungsdauer in der Regel noch länger, weil der Vermittler dazwischengeschaltet ist.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage