Kredit mit Schufa und Hartz 4

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Verbraucher, die sich für einen Kredit interessieren, gehen den Weg zur eigenen Hausbank oder suchen sich einen entsprechenden Kredit im Internet. Diese Kredite werden oft schnell und unkompliziert vergeben, wenn der Antragsteller nach Prüfung seiner Bonität die Anforderungen der Bank erfüllen kann.

Schufaeinträge behindern eine Kreditaufnahme

Wer in der Vergangenheit vermehrt Zahlungen, wie Kreditraten, nicht geleistet hat, wird automatisch in der Schufa vermerkt. Banken haben mit der Einwilligung des Kunden Zugang zu den Daten und können somit ersehen, ob negative Einträge vorhanden sind oder nicht. Die Schufa arbeitet mit einem Ampelsystem, welches leicht verständlich ist.

Diejenigen, die eine grüne Schufa besitzen, werden ohne Probleme einen Kredit erhalten. Verbraucher, die eine gelbe Schufa besitzen, können zwar einen Kredit beantragen, müssen aber mit Einschränkungen rechnen. Sollte die Schufa in den roten Bereich fallen, besteht für den Verbraucher keine Möglichkeit, einen Kredit bei einer Bank zu beantragen. Die schlechte Schufaauskunft kann in der Regel nur dann verbessert werden, wenn der Bank Sicherheiten angeboten werden.

Welche Anforderungen gestellt werden

Banken prüfen bei jedem Antrag für einen Kredit die Bonität des Kunden. Das ist dadurch begründet, dass die Bank sicher stellen muss, dass der Kredit mit eigenen Mitteln wieder abbezahlt werden kann. Zu den Anforderungen, die ein Antragsteller erfüllen muss, gehört in erster Linie ein Einkommen. Dieses Einkommen darf weder aus einer geringfügigen Beschäftigung stammen, noch darf der Antragsteller Hartz 4 Zahlungen erhalten.

Sollte das der Fall sein, besteht für den Antragsteller keine Möglichkeit, einen Kredit mit Schufa und Hartz 4 zu beantragen. Hartz 4 Leistungen können nicht gepfändet werden und stammen vom Staat. Somit kann die Bank bei einem Ausfall der Kreditraten keine Lohnpfändung aussprechen und würde den Kredit nicht zurück gezahlt bekommen.

Kreditaufnahme bei der Bank ausgeschlossen – dennoch einen Kredit erhalten

Auch wenn die Bank einen Kredit mit Schufa und Hartz 4 ablehnen wird, besteht die Möglichkeit, einen Kredit zu erhalten. Dieser Kredit jedoch wird von keinem Kreditinstitut stammen, sondern eher von dem Arbeitsamt. Hier kann ein entsprechender Antrag ausgefüllt werden, der dann Geprüft wird. In der Regel wird dann ein Kredit bewilligt, wenn die Grundsicherung gefährdet ist. Das bedeutet nur, dass der Kredit für zum Beispiel Stromrechnungen oder Klassenreisen oder die Miete aufgenommen werden kann.

Der Hartz 4 Empfänger wird diesen Kredit mit Schufa und Hartz 4 nicht in Form von Geld erhalten. Oft wird das benötigte Geld an die entsprechende Stelle überwiesen. Der Hartz 4 Empfänger muss dann die Summe abtragen. Dieses geschieht oft automatisch indem jeden Monat die Hartz 4 Leistungen gekürzt werden. Wer hier keinen Erfolg hat und keinen Kredit mit Schufa und Hartz 4 sollte versuchen einen Kredit von Privat zu bekommen. Dieser Kredit mit Schufa und Hartz 4 kann oft von der Familie oder aus dem Freundeskreis stammen.

Dieser Weg ist der einfachste und ist sicherer, als wenn ein Kredit im Internet aufgenommen wird. Nicht nur das hier viele schwarze Schafe ihr Unwesen treiben, die Kredite werden oft mit sehr hohen Zinsen angeboten, sodass die monatlichen Raten kaum zu bewältigen sind. Wer dennoch diesen Kredit aufnehmen will, sollte sich im Vorfeld genau erkundigen und auf einen Kreditvergleich nicht verzichten. Darüber hinaus sollte die Kreditsumme so gering wie möglich ausfallen, dass in wenigen Monaten der Kredit auch wieder abbezahlt werden kann.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage