Kredit mit schlechter BWA

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Wenn Selbständige von der Hausbank einen Kredit mit schlechter BWA bekommen, dann passiert das nur in ganz großen Ausnahmefällen. In der Regel lehnt die Hausbank einen Kredit mit schlechter BWA ab. Trotzdem haben auch Selbständige eine Chance, trotz schlechter BWA zu einem Kredit zu kommen.

Kredit mit schlechter BWA – wie Selbstständige zum Kredit kommen

Für Selbstständige ist es ungleich schwerer, ihre Kreditwürdigkeit nachzuweisen. Wer bei seiner Hausbank einen Kredit mit schlechter BWA nachfragt, bekommt keine Chance. Das Kreditausfallrisiko, was eine Selbstständigkeit mit sich bringt, schätzen viele Banken als hoch ein. Entsprechend bedeckt halten sie sich, wenn es um die Kreditvergabe geht. Wenn dann auch noch die BWA sehr wenig vom Erfolg des Unternehmens zeigen kann, hat der Selbständige mit seinem Kreditwunsch schlechte Karten.

Eine Möglichkeit, den Sachbearbeiter bei der Bank, trotz schlechter BWA zu einer Kreditvergabe zu bewegen, wären andere Sicherheiten. Ein kann unbelasteter Haus- und Grundbesitz oder eine Lebensversicherung sein. Die beste Lösung ist es aber auch nicht, weil die Bank den Kunden trotzdem als Risikokunden bewertet. Das schlägt sich dann in hohen Zinsen nieder, die für den Kredit zu zahlen sind.

Spezialanbieter im Internet finden

Eine Möglichkeit besteht darin, sich an einen Spezialanbieter wie die KfW zu wenden. Die staatliche Förderbank hat unter anderem die Aufgabe, an die Wirtschaft Kredite zu vergeben, um so Investitionen zu fördern. Leider arbeitet die KfW sehr bürokratisch, die Mühlen mahlen langsam, sodass es ein sehr zeitaufwendiges Unterfangen sein kann. Hinzukommt, die KfW ist nur zuständig, wenn der Kredit für unternehmerische Zwecke bestimmt ist. Selbständige, die einen Kredit für private Zwecke benötigen wären bei der KfW ohnehin an der falschen Adresse.

Onlinebanken sind bekannt für günstige Kreditzinsen bei Konsumentenkrediten. Einige der Direktbanken bieten auch Kredit für Selbständige an. Bei diesen Banken haben Selbständige ebenfalls die Möglichkeit, einen Kredit mit schlechter BWA zu beantragen. Bei relativ kleinem Kreditwunsch ist denkbar, dass die Direktbank auf die Vorlage einer BWA verzichtet, weil sie sich andere relevante Informationen über eine Wirtschaftsauskunftei beschafft. Wer hier bei der Auswahl des Anbieters darauf achtet, dass der Kredit mit festen Zinsen vergeben wird, kann viel Geld sparen. Bonitätsunabhängige Zinsen sind für alle Kreditnehmer unabhängig von der persönlichen Bonität gleich hoch. Wenn 10.000 Euro für 7,90 Prozent vergeben werden, gilt das für Beamte, Arbeiter, Rentner und Selbständige oder Freiberufler gleichermaßen.

Privatkredit für die Selbstständigkeit

Es gibt natürlich auch Situationen gewerblichen Bereich, die so sind, dass selbst ein weniger strenger Kreditsachbearbeiter keine Möglichkeit mehr sieht, einen Kredit zu vergeben. In so einem kann ein Privatkredit interessant werden. Die Vergabe von Krediten von privaten Investoren erfreut sich auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Hier haben Selbständige die Möglichkeit, ihr „Projekt“ vorzustellen. Sie müssen dann nur darauf warten, dass sich private Investoren finden, die ihr Geld genau in diesem Projekt anlegen wollen. Die Abwicklung der Kreditvergabe wird auch hier von einer Bank übernommen, aber das Geld kommt eben von privaten Geldgebern.

Die Lebensversicherung beleihen

Eine weitere denkbare Alternative, die nur funktioniert, wenn eine Lebensversicherung mit entsprechend hohem Rückkaufwert vorhanden ist, ist der Kredit auf die Lebensversicherung. Diese Variante hat den Vorteil, dass sich der Kreditnehmer nicht wirklich Geld von einer Bank leiht, sondern sein eigenes Kapital aus der Lebensversicherung als Kredit benutzt. Für die Versicherer spielt die Bonität der Versicherten keine Rolle, sodass diese Alternative sich sowohl bei schlechter BWA als auch bei schlechter Schufa eignet.

 

 

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage