Kredit mit negativer Schufa für Selbständige

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Selbstständige und Freiberufler haben es bei der Kreditsuche bereits unter normalen Voraussetzungen schwer. Wenn es dann darum geht, einen Kredit mit negativer Schufa für Selbständige zu bekommen, wird es noch schwerer: Aber es ist nicht vollkommen aussichtslos. Welche Möglichkeiten sich Selbständigen bieten, die sich in dieser Situation befinden, beschreibt dieser Beitrag.

Kredit für Selbständige bei negativer Schufa – ein erfüllbarer Kreditwunsch?

Der Kredit mit negativer Schufa für Selbständige ist ein Wunsch, der nur schwer realisierbar ist. Es gibt zwar tatsächlich Kreditvermittler, die einen Kredit ohne Schufa anbieten, aber können den Kredit normalerweise nur an Personen vermitteln, die ein regelmäßiges, pfändbares Einkommen nachweisen können. Demzufolge sind es gerade Selbständige und Freiberufler, die es besonders schwer haben, wenn sie einen Kredit benötigen.

Das, was noch vor wenigen Jahren möglich war, ist heute nicht mehr machbar. Die Richtlinien zur Vergabe von Krediten wurden immer weiter verschärft. Die Banken müssen risikoreiche Kredite mit Eigenkapital abdecken, deswegen halten sie sich immer weiter zurück, wenn es um Risikogruppen wie Selbständige und Freiberufler geht.

Wann ein Kredit ohne Schufa möglich ist

Die Angebote der Kreditvermittler bezogen auf schufafreie Kredite richten sich explizit an Arbeitnehmer. Selbständige und Freiberufler bleiben hier außen vor. Deswegen müssen sich Selbständige, die einen Kredit trotz negativer Schufa für Selbständige bekommen wollen, an deutschen Banken wenden. Das Unterfangen ist jedoch allein chancenlos. Einen Kredit mit negativer Schufa für Selbständige vergeben Banken nur, wenn der Kreditnehmer eine solvente Bürgschaft bringen kann. Diese Bürgschaft muss der Bank die Sicherheit bieten, die dem Kreditnehmer fehlt.

Es sollte sich um einen Arbeitnehmer mit makellose Schufa Auskunft und überdurchschnittlich gutem Einkommen handeln. Denkbar geeignet wären Beamte, die besonders gern gesehene Kreditnehmer und Bürgen sind. Leider haben die wenigsten Selbständigen in ihrer Familie oder im Freundeskreis einen Beamten in petto, der mal schnell eine Bürgschaft übernimmt. Deswegen wird ein Kredit mit negativer Schufa an Selbständige eher die Ausnahme als die Regel sein.

Alternative zum Kredit mit negativer Schufa für Selbständige

Eine andere Möglichkeit als die, einen solventen Bürgen zu stellen, besteht darin eine bestehende Lebensversicherung zu beleihen. Das ist auch ein Kredit, bei dem die Schufa jedoch keine Rolle spielt, weil der Kredit nicht von der Bank, sondern von der Versicherung kommt. Das Geld ist eigenes Kapital, dass sich der Versicherte wie einen Kredit leihen kann.  Die Bonität und die Schufa Auskunft spielen keine Rolle. Einzige Voraussetzung: Es muss eine beleihbare Lebensversicherung mit entsprechend Kapital vorhanden sein.

Diese Variante hat den Vorteil, dass keine dritte Person in die finanziellen Angelegenheiten hineingezogen werden muss. Und der Selbständige ist außerdem kein Bittsteller bei der Bank. Der Kredit aus der Lebensversicherung ist erste Wahl für Selbständige.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage