Kredit in Schweiz beantragen

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Verbraucher, die ihren Kredit in Schweiz beantragen wollen, haben mit Sicherheit gute Gründe für ihre Entscheidung. Bei vielen Kredit suchenden ist es die negative Schufa Auskunft, die sie letztlich über eine Kreditvermittlung zum Schweizer Kredit führt.

Der Schweizer Kredit wird an deutsche Kunden vergeben, ohne dass die Schweizer Banken im Zusammenhang mit Prüfung der Bonität die Schufa Auskunft der Kreditantragsteller einsehen. In unserem Artikel erfahren Interessierte, was es mit dem Schweizer Kredit auf sich hat. Und für wen es Sinn machen kann, sich mit dem Kreditwunsch an eine Kreditvermittlung zu wenden.

Über eine Kreditvermittlung Kredit in Schweiz beantragen

Das wichtigste Merkmal der Schweizer Kredite ist, dass deutsche Kunden sich nicht direkt an eine Bank ihrer Wahl in der Schweiz wenden können. Die Banken in der Schweiz arbeiten immer mit Kreditvermittlern zusammen, die ihnen die Kunden vermitteln. Verbraucher, die ihren Kredit in Schweiz beantragen wollen, sollten sich zuerst an ein Kreditvermittlungsunternehmen in Deutschland wenden. Erfahrene und langjährig am deutschen Markt etablierte Kreditvermittlungsunternehmen sind Bon Kredit, Maxda und Creditolo.

Diese Kreditvermittler sind schon viele Jahre am Markt aktiv, verfügen über Kompetenz, Sachverstand und langjährige Erfahrung. Vor allem arbeiten sie seriös. Leider gibt es in der Branche immer wieder Vermittler, die weniger seriös arbeiten. Das erkennen Verbraucher daran, dass die Vermittler Vorkosten von ihnen verlangen, oder im Zusammenhang mit dem Kredit eine Lebensversicherung oder einen Bausparvertrag verkaufen wollen. Vor solchen Kreditvermittlern sein an dieser Stelle gewarnt.

Details zum Schweizer Kredit

Beim Schweizer Kredit handelt es sich um einen Kleinkredit mit einem Betrag von 3.500 Euro. Das heißt, einen Kredit in Schweiz beantragen macht nur dann Sinn, wenn sich der Kreditwunsch sich in dieser Größenordnung bewegt. Wer 10.000 Euro oder mehr braucht, der wird in der Schweiz ohne Schufa Auskunft keinen Erfolg haben.

Auch die Schweizer Banken prüfen die Kreditwürdigkeit der Kunden. Nur sie bedienen sich dazu nicht der Schufa Auskunft der Kreditantragsteller. Schweizer Banken legen die Prioritäten anders. Sie stellen Forderungen an Kreditnehmer hinsichtlich des Alters, des Einkommens und des Arbeitgebers. Eine Chance darauf, einen Schweizer Kredit zu bekommen, haben nur Verbraucher, die ein regelmäßiges pfändbares Einkommen aus einer Festanstellung ohne Probezeit nachweisen können. Die Sicherheit des regelmäßigen Einkommens ist für Kredite in dieser Höhe ausreichend. Hätten die Schweizer Banken mit deutschen Kunden diesbezüglich negative Erfahrungen gemacht, würde es das Produkt mit Sicherheit schon lange nicht mehr geben.

Der Schweizer Kredit ohne Schufa hat eine Laufzeit von 48 Monaten. Für die erfolgreiche Kreditvermittlung muss der Kreditnehmer eine Provision an den Kreditvermittler zahlen. Diese Provision wird auf die monatliche Rate umgelegt, sodass mit Kreditvergabe keine größeren Kosten anfallen. Dadurch und wegen der etwas höheren Zinsen, sind Schweizer Kredite immer etwas teurer als vergleichbare Kredite von deutschen Banken.

Anhand der Kriterien, die Schweizer Banken aufstellen, wenn sie Kredite an deutsche Verbraucher vergeben, lässt sich gut erkennen, wer keinen Kredit in der Schweiz bekommen kann. Selbstständige, Freiberufler, Arbeitssuchende, Hartz IV Empfänger und Rentner höheren Alters haben keine Chance bei Schweizer Banken einen schufafreien Kredit zu bekommen. Kreditvermittler, die ihren Kunden etwas anderes versprechen, arbeiten unlauter.

Was für den Schweizer Kredit spricht

Es ist nicht nur das „Kredit ohne Schufa“, was deutsche Kunden lockt, die ihren Kredit in  Schweiz beantragen. Ein besonderer Vorteil dieses Kredites zeigt sich darin, dass der Kredit nach der Auszahlung vonseiten der Bank nicht als laufender Kredit an die Schufa gemeldet wird. Deutsche Kreditnehmer, die die Absicht haben, in naher Zukunft einen größeren für eine Baufinanzierung, ein Auto oder ein Beamtendarlehen aufzunehmen, können mithilfe des Schweizer Kredites ihre Schufa „sauber“ halten.

Es ist nicht nur für Verbraucher, die wegen ihrer negativen Schufa bei deutschen Banken keinen Kredit bekommen attraktiv, wenn sie einen Kredit in Schweiz beantragen, sondern auch für Menschen, die einfach nur ihre Kreditwürdigkeit erhalten wollen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage