Kredit in 5 Minuten

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Kredit in 5 Minuten: Das gibt’s doch gar nicht, denken Sie? Doch, das gibt es. Hier erfahren Sie, was hinter der Werbung steckt und ob es wirklich so einfach ist, in fünf Minuten einen Kredit zu bekommen.

Der Kredit in 5 Minuten ist ein Sofortkredit

Bei einem Kredit, der innerhalb von so kurzer Zeit bewilligt wird, handelt es sich in der Regel um einen Sofortkredit. Der in so einem Fall seinem Namen alle Ehre macht. Üblich sind diese Kredite immer öfter im Einzelhandel als Warenkredite. Der Kunde möchte eine bestimmte Ware kaufen und dafür einen Kredit aufnehmen. Noch im Objekt stellt er einen Kreditantrag und kann auf die Entscheidung, die wirklich nicht länger als fünf Minuten dauert, warten.

Das liegt daran, dass diese Art Kredite bei den Banken automatisch mit entsprechender Software bearbeitet werden. Der Kund bekommt, vorausgesetzt er ist kreditwürdig, seinen Kredit und kann anschließend die Ware mit nach Hause nehmen. Im Idealfall dauert das wirklich nicht länger als fünf Minuten. Der Kredit in 5 Minuten ist kein Werbegag, sondern oft schon Realität.

Kredite online beantragen

Wer den Kredit nicht im Zusammenhang mit dem Kauf von Ware aufnimmt, sondern einen Barkredit haben möchte, hat auch gute Chancen. Die Bewilligung einer Kreditanfrage innerhalb von fünf Minuten ist heute eher die Regel als die Ausnahme. Allerdings dauert das Prozedere insgesamt etwas länger. Bei einer so wichtigen und weitreichenden Entscheidung sollte man sich auch etwas Zeit nehmen.

Vor dem Kreditantrag steht ein Kreditvergleich. Der kostenlose Kreditvergleich macht es möglich, aus der Vielzahl der Anbieter den zu filtern, der den Kredit zu den besten Konditionen vergibt. Für so einen Kreditvergleich sollten sich Kreditsuchende schon etwas Zeit nehmen. Hier ist Zeit Geld. Es zahlt sich aus, sich umzusehen, denn bei den Kreditkosten lässt sich häufig kräftig sparen, wenn ein zinsgünstiges Angebot gefunden wird. Werben Banken mit bonitätsabhängigen Zinsen, ist der Verbraucher angehalten, sich vorab ein persönliches Angebot erstellen zu lassen. Nur so erfährt er, wie hoch die Zinsen konkret sind. Diese Zeit sollte sich jeder nehmen.

Vom Antrag bis zur Entscheidung vergeht wenig Zeit

Ist die Bank gefunden, bei der ein Kreditantrag gestellt wird. Beginnt die eigentliche Zeitmessung. Die Formulare stellen Banken auf ihren Webseiten bereit. Beim Ausfüllen sollte sich jeder noch einmal Zeit nehmen und darauf achten, alle geforderten Angaben vollständig und korrekt einzutragen. Wird der Kreditantrag abgesendet, beginnt die Messung. In vielen Fällen ist es auch hier möglich, die Genehmigung der Anfrage innerhalb von fünf Minuten zu bekommen. Das heißt, dann jedoch nicht, dass der Kredit bereits zur Auszahlung kommt.

Das auf die Genehmigung eines Kredites folgende Prozedere nimmt allein durch die Postwege und die Bankarbeitstage einige Tage in Anspruch. Hier ist der Kredit in 5 Minuten nicht wörtlich gemeint. Die Werbung bezeichnet hier den Entscheidungsprozess und der dauert bei einer automatischen Entscheidung nicht länger als fünf Minuten.

Bonitätsprüfung in Echtzeit

Die standardisierten Abläufe bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit erlauben heute die automatische Kreditprüfung. In Echtzeit überprüft das Programm, anhand der eingegebenen Daten, ob eine Kreditvergabe unter diesen Voraussetzungen grundsätzlich möglich ist. So kann ein Kredit in 5 Minuten unverbindlich bewilligt werden. Das sich daran anschließende Prozedere dauert dann etwas. Die Vertragsunterlagen sind vom Kreditnehmer zu unterschreiben, diesen sind die geforderten Nachweise wie Einkommensnachweis und Ähnliches beizufügen. Über das Post ident Verfahren erfolgt die Legitimation und die Vertragsunterlagen gehen auf dem Postweg an die Bank. Dort erfolgt die Prüfung. Erst, wenn die erfolgreich ist, wird der Kredit zur Auszahlung angewiesen.

Der Kredit in 5 Minuten kommt immer nur dann infrage, wenn die Bonität des Kreditantragstellers gegeben ist, sodass der Kredit automatisch durchläuft. Sobald Probleme mit der Bonität des Antragstellers auftauchen, weil er eine schlechte Schufa hat oder arbeitslos ist, fällt die Anfrage durch das Raster. Sie muss dann manuell bearbeitet werden, was entsprechend länger dauert und häufig gar nicht zur Genehmigung führt.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage