Kredit für Selbständige ohne Bonität

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Selbständige mit negativer Schufa, die ihre Bonität nicht prüfen lassen möchten, haben denkbar schlechte Voraussetzungen, einen Kredit für Selbständige ohne Bonität von einer deutschen Bank oder einem deutschen Kreditinstitut zu erhalten. Aber auch im Ausland sieht es nicht viel besser aus. Ausländische Banken setzen bei der Kreditvergabe zwar nicht auf die Schufa, aber auf das regelmäßige Einkommen der Kreditnehmer.

Viele Banken gehen inzwischen so weit, dass sie Selbständige und Freiberufler grundsätzlich von der Kreditvergabe ausschließen. Ein Kredit für Selbständige ohne Bonitätsprüfung ist allein deswegen defacto nicht möglich. Hauptgrund für die fehlende Risikobereitschaft der Banken das unregelmäßige Einkommen der Selbständigen. Dadurch ist eine langfristige Planung nur schwer möglich und das Risiko der Bank schwer einschätzbar. Wer einen Kredit für Selbständige aufnehmen möchte, bei dem die Bonität keine Rolle spielt, muss demzufolge neue Wege gehen. Selbständige können sich beispielweise an einen privaten Kreditvermittler oder an eine Person im Freundes- oder Verwandtenkreis wenden. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich auf einem Internetportal zu registrieren, das private Geldgeber und Kreditsuchende zusammenbringt.

Was bei Kreditvermittlern zu beachten ist

Viele Kreditvermittler bieten im Web ihre Dienste an. Zielgruppe sind meistens Menschen, die nicht die Voraussetzungen für eine Kreditvergabe bei deutschen Banken erfüllen. Bevor ein jedoch einem Kreditvermittler der Auftrag erteilt wird, einen Kredit an Selbständige ohne Bonität zu vermitteln, ist es wichtig zu prüfen, ob der Vermittler seriös arbeitet. Es gibt verschiedene Kriterien, an denen die Seriosität eines Vermittlers für Außenstehende zu erkennen ist. Keinesfalls darf der Kreditvermittler Vorkosten in irgendeiner Art verlangen oder Versprechungen machen, die völlig unrealistisch sind. Es gibt weder eine Bank noch private Geldgeber, die Geld zu verschenken haben.

Darüber muss sich jeder, der einen Kredit für Selbständige ohne Bonität sucht, im Klaren sein. Seriöse Kreditvermittler klären ihre potenziellen Kunden über die Chancen und die Risiken einer Kreditvergabe auf. Selbständige sollten jedoch davon ausgehen, dass die Zinsen bei einem Kredit für Selbständige ohne Bonität deutlich über dem Durchschnitt liegen.

Privatkredite aus der Familie

Wer als Selbständiger über ausreichenden Rückhalt in der Familie oder im Freundeskreis verfügt, kann hier nach einem Kredit für Selbständige ohne Bonität fragen. Das bringt den Vorteil, das sich die Modalitäten für die Rückzahlung sehr individuell festlegen lassen. Aber auch hier sollte sich jeder, der einen Privatkredit aufnimmt, dessen bewusst sein, dass auch dieser Kredit ordnungsgemäß zu tilgen ist.

Wenn es Probleme gibt, sollte mit dem Geldgeber gesprochen werden, um Missverständnisse zu vermeiden. Finanzielle Verpflichtungen gegenüber Freunden oder Verwandten, die nicht erfüllt werden, können sonst dazu beitragen, dass es zu einer Missstimmung und einem Vertrauensbruch kommt, der sich später nur sehr schwer in Ordnung bringen lässt. Bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf.

Kreditvermittlungsportale nutzen

Im Internet gibt es mehrere Kreditvermittlungsportale, hinter denen keine Bank, sondern private Investoren stehen. Die Portale sind die Plattform, auf der private Investoren und Geld suchende zusammengebracht werden. Beide Seiten können sich über die Konditionen für die Kreditvergabe individuell verständigen. An konkrete Vorgaben oder Richtlinien sind sie nicht gebunden.

 

Es besteht aber auch hier keine Garantie, dass sich ein Geldgeber findet, der bereit ist, einen Kredit für Selbständige ohne Bonität zu vergeben. Wer aber ein überzeugendes Projekt vorstellt, hat gute Chancen, dass sich der Kreditwunsch erfüllt.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage