Kredit für Schuldentilgung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Ein Kredit zur Schuldentilgung kann der Ausweg aus der drohenden Schuldenfalle sein. Wichtig ist es, einen Kredit zur Umschulung rechtzeitig zu beantragen. Worauf es im einzelnen ankommt, beleuchtet der Beitrag.

Kredit für die Schuldentilgung – der richtige Zeitpunkt

Ein Kredit zur Schuldentilgung kann eine drohende Schuldenfalle verhindern. Wichtig ist es rechtzeitig zu handeln. Grundsätzlich ist gegenwärtige der Zeitpunkt für eine Umschuldung gut gewählt. Die Leitzinsen sind auf einem historisch niedrigen Stand. Die EZB (Europäische Zentralbank) hat Ende Juli 2013 bekannt gegeben, die Refinanzierungszinsen der Kreditinstitute bei 0,5 Prozent zu belassen.

Kredite mit langer Laufzeit waren noch nie so günstig, wie heute. Günstig lassen sich Kreditverpflichtungen allerdings nur umschulden, wenn die Schuldentragfähigkeit noch eindeutig gegeben ist.

Voraussetzungen für die Kreditvergabe bei einem Umschuldungskredit zu günstigen Zinskonditionen:

  • Volljährigkeit des Kreditnehmers
  • Ein sicheres unbefristetes Arbeitsverhältnis außerhalb der Probezeit
  • Ein Arbeitseinkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenzen
  • Eine positive Haushaltsrechnung
  • Kein negativer Schufa-Eintrag, laufende Inkassoverfahren oder Gehaltspfändungen

Einschränkungen: Die Darlehnssumme zur Schuldentilgung ist meist sehr hoch. Das Kreditrisiko für einen Kredit, mit bestehenden Kreditverpflichtungen, prüfen die Geldinstitute daher sehr kritisch. Bei vielen Kreditinstituten können verheiratete Antragssteller einen solchen Kredit nur zusammen mit dem Ehepartner aufnehmen. Die Beschäftigten einer Leiharbeitsfirma finden kaum Zugang zu einer Kreditmöglichkeit mit günstigen Zinskonditionen.

Was ist bei Krediten zur Schuldensanierung zu beachten?

Eine Umschuldung kann nur dafür sorgen, dass zusätzlicher finanzieller Spielraum geschaffen wird. Durch die Kreditzusammenfassung kann die monatliche Zins- und Ratenlast gesenkt werden. Erreicht wird dieser Umstand durch die Realisierung der Spielräume der bereits geleisteten Ratenzahlungen und über eine lange Laufzeit. Durch den Kredit zur Schuldentilgung lösen sich die Schulden nicht in Luft auf.

Wichtig ist, die Ratenhöhe so zu kalkulieren, dass weiterhin flexibel auf die unvorhergesehenen Probleme des Lebens reagiert werden kann. Trotzdem bleibt zu bedenken, dass lange Laufzeiten den Tilgungsanteil der Ratenzahlung reduzieren. Automatisch steigt damit der Anteil der zuzahlenden Zinsen.

Das Verhältnis zwischen Tilgung und Zinsen lässt sich, bei einer sicheren niedrigen Ratenhöhe nur bewahren, wenn der Kreditablösung entgegengespart wird. Langfristige Ratenkredite sollten neben dem Festzins, über die gesamte Laufzeit, immer mit einer kostenlosen Sondertilgungsmöglichkeit ausgestattet sein.

Wann ist von der Umschuldung abzuraten?

Der Zinssatz für den Kredit zur Schuldentilgung darf nicht mit hohen Risikoaufschlägen belastet sein. Jeder Euro zusätzlicher Zinsen geht an der möglichen Tilgung verloren. Außerdem ist zu hoffen, dass bei alten Kreditverträgen, die Möglichkeit der vorzeitigen Kreditablösung ohne Vorfälligkeitszinsen eingeräumt wurde. Die Zinseinsparung durch die gegenwärtigen Leitzinsen geht sonst verloren.

Gibt es massive Probleme einen Kreditgeber für den geplanten Kredit zur Schuldentilgung zu finden, dann ist unbedingt professionelle Hilfe nötig. Eine Schuldnerberatung ist kostenlos und kann helfen, die Probleme zu lösen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage