Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Arbeitnehmer mit befristetem Vertrag müssen immer damit rechnen, dass ihr Vertrag nicht verlängert wird. Dann würde es zu einer Arbeitslosigkeit kommen und das Gehalt würde komplett entfallen. Viele Rechnungen von Gegenständen, die bereits vor der Arbeitslosigkeit angeschafft wurden, müssen weiter beglichen werden.

Nicht immer ist das möglich und es kommt schnell zu einem Engpass. Oft muss dennoch in dieser Lage ein Kredit aufgenommen werden, da Anschaffungen getätigt werden müssen oder Rechnungen darauf warten, bezahlt zu werden. In solchen Fällen wollen viele Beschäftigte mit befristetem Vertrag ein Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag aufnehmen und müssen schnell feststellen, dass das gar nicht so einfach und oft auch unmöglich ist.

Welche Schwierigkeiten gibt es bei der Beantragung?

Zu den meisten Ablehnungsgründen von Banken, wenn es um ein Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag geht, ist der Vertrag, der bald auslaufen wird. Zwar bekommen Arbeitnehmer jeden Monat Geld überwiesen, welches verwendet werden könnte, aber dieses ist nur begrenzt garantiert. Somit fällt dieses Geld für ein geregeltes nachweisbare Einkommen weg. Ohne sicheres Einkommen kann keine Darlehensrate auf Monate hinaus gezahlt werden, daher vergeben Banken nur sehr selten ein Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag.

Einige haben aber das Glück, sich Sicherheiten zu verschaffen, um die Bank von der Darlehensvergabe zu überzeugen. Banken werden diese Sicherheiten oft nicht von allein ansprechen, denn sie haben lieber Kunden mit einem sicherem Einkommen. Daher muss der Antragsteller die Sicherheiten oft selber ansprechen und anbieten.

Welche Sicherheiten können erbracht werden?

Wer Sicherheiten besitzt, kann unter Umständen eine Bank von einer Darlehensvergabe überzeugen. Das beste wäre allerdings, wenn jemand gefunden wird, der ein geregeltes Einkommen hat und das Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag aufnimmt. Da das nicht immer möglich ist, kann auch ein Bürge helfen. Ein Bürge muss immer dann einspringen, wenn der Antragsteller die Darlehensraten nicht mehr begleichen kann. Dieser Bürge muss ein pfändbares Einkommen und eine positive Schufa vorweisen. Eine andere Möglichkeit der Sicherheit wäre eine Lebensversicherung. Diese Lebensversicherung muss einen Rückkaufwert nachweisen, der mindestens so hoch ist, wie die aufgenommene Darlehenssumme. Nur dann wird sie als Sicherheit anerkannt. Wenn diese Sicherheiten nicht erbracht werden können, wird es kaum möglich sein, ein Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag aufzunehmen.

Auswege finden

Wer Schwierigkeiten hat, ein Darlehen in der gewünschten Höhe zu erhalten, kann versuchen, einen Kleinkredit zu bekommen. Die Laufzeit könnte so lang sein, wie der Arbeitsvertrag läuft. Damit wäre eine Rückzahlung in jedem Fall garantiert, auch wenn das Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag gering ausfallen könnte. Damit könnten aber schon wichtige Rechnungen beglichen werden, ohne sich zu hoch zu verschulden. Wer bei einer Bank bei der Darlehensvergabe scheitert, sollte Auswege finden. Hier bleiben zwar nicht viele, aber es gibt sie!

So kann beispielsweise eine kleine Summe von Freunden oder den Verwandten geliehen werden. Das hat nicht nur den Vorteil, dass oft keine Zinsen gezahlt werden müssen, sondern es kann auch eine Darlehensrate ausgesetzt werden, wenn es man eng wird. Wer diese Möglichkeit nicht besitzt, muss auf jeden Fall versuchen, seine Schulden los zu werden. Hier bleibt oft nur ein Jobangebot, welches das dringend benötigte Geld einbringen kann. Jeder noch so kleine Jobmöglichkeit mit einem unbefristetem Vertrag sollte genutzt werden. Wer dann ein festes Gehalt besitzt, kann wieder an ein Darlehen denken.

Wo sollte das Darlehen beantragt werden?

Wer genug Sicherheiten mit sich bringt, um wenigstens eine kleine Darlehenssumme zu beantragen, sollte es erst bei der Hausbank versuchen. Hier sollten die Probleme bei der Beantragung recht gering ausfallen. Die Bank kann sofort in den Unterlagen sehen, ob der Antragsteller genügend Sicherheiten besitzt. Wer hier jedoch scheitern sollte, kann sein Glück auch im Internet probieren. Direktbanken vergeben inzwischen auch ein Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag. Wer sich Zeit nimmt, kann hier ein günstiges Angebot finden, welches einen Kleinkredit erlaubt. Bei einem Vergleich sollte der Antragsteller bereits wissen, wie viel er zur Verfügung hat, um das Darlehen zu tilgen.

Ebenfalls wichtig ist der effektive Jahreszins, der verrät, wie viele Kosten auf den Antragsteller wirklich zukommen würden. Erst dann sollte überlegt werden, ob das Darlehen aufgenommen wird oder nicht. Einige Anbieter lassen sich das Risiko bei einem Darlehen trotz befristetem Arbeitsvertrag teuer bezahlen. Daher sollte genau überlegt werden, welches Angebot auch wirklich zu den persönlichen Anforderungen passt und erst dann ein Vertrag unterschrieben werden.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage