Autokredit während der Probezeit

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

In der Zeit der Finanzkrise ist es nicht einfach, einen Kredit zu erhalten. Wer einen Autokredit während der Probezeit bekommen möchte, wird vor Problematiken gestellt, die kaum überwindbar sind. Dennoch gibt es einige Schlupflöcher, wo ein Kredit während der Probezeit genehmigt wird. Besonders für Menschen, die auf ein Auto angewiesen sind, wird dieser Beitrag einig interessante Details eröffnen.

Warum einen Autokredit während der Probezeit aufnehmen?

Die Werkstatt des Vertrauens rät schon lange, den Wagen abzustoßen und ein neuwertiges Fahrzeug zu erwerben. Doch das ist leichter gesagt als getan – besonders wenn man über einen längeren Zeitraum arbeitslos war. Meist ist man froh, wenn man nach dieser langen Zeit wieder Fuß, in der Arbeitswelt fassen kann. Da bleiben die einen oder anderen Wünsche eben auf der Strecke. Dennoch haben sich die Wünsche gehäuft und warten darauf erledigt zu werden. Zuerst aber steht der Nützlichkeitsfaktor im Vordergrund. Das alte Auto muss gegen ein neues Auto ersetzt werden.

Das Gehalt reicht natürlich noch nicht aus, um einen Wagen zu finanzieren. Um einen Kredit während der Probezeit zu erhalten, sollte man erst gut darüber nachdenken, ob man nicht noch die Probezeit überstehen kann. Denn der Autokredit während der Probezeit kann unter Umständen höhere Zinsen beinhalten. Meist ist es jedoch so, dass die Probezeit einen längeren Zeitraum fasst. Drei oder sechs Monate sind in der Regel normal. Für Menschen, die auf das Fahrzeug angewiesen sind, ist der Autokredit während der Probezeit dann natürlich unabwendbar.

Autokredit während der Probezeit – so funktioniert es

Generell sind erst mal alle Kreditgeber vorsichtig, wenn es sich um einen Kreditantrag handelt, der in der Probezeit gestellt wird. Der Kreditantragsteller muss also mit höheren Zinssätzen rechnen, um den Kredit zu bekommen. Wenn es aber nicht anders geht, sollte diese Möglichkeit bei seriösen Kreditvermittlern absolviert werden. Bei einem Kreditvermittler wird der Kredit nicht von einem Institut aus vergeben, sondern von privaten Investoren, die ihr Geld außerhalb der Bankenphilosophie anlegen möchten. Dabei muss sich der Kreditnehmer erst einmal bei einem Investor bewerben. Dies erfolgt schriftlich und hat um Welten bessere Chancen, genehmigt zu werden, wenn der Brief in einem korrekten Deutsch verfasst wurde. Zudem sollten einleuchtende Gründe vorliegen, warum der Investor gerade in Sie investieren sollte.

Eine andere Möglichkeit einen Autokredit während der Probezeit zu bekommen ist die Suche nach einem Bürgen. Dies dürfte jedoch auch nicht einfach werden. Der Bürge übernimmt quasi die gesamte Verantwortung, ohne eine Leitung dafür zu erhalten. Abhilfe schafft in diesem Fall eine Kreditversicherung. Je nachdem wie das Risiko eingestuft wird, können die Beiträge höher oder niedriger ausfallen. Meist ist es so, dass die Versicherung die Beträge sehr hoch einstuft und der Kredit mit einem Bürgen unrentabel wird. Besser ist die erste Variante, bei der man sich mithilfe von Kreditvermittlern private Investoren sucht. Diese entscheiden nach ihrem eigenen Instinkt, ob sie investieren oder nicht.

So wird der Kredit in der Probezeit sinnvoll

Um sich ein Auto in der Probezeit anschaffen zu können, ist ein Kredit nötig. Dennoch sollte man die Relation des Kredits nicht außer Acht lassen. Denn wenn die Kosten für den Kredit wie im Fall mit einer Kreditversicherung unrentabel werden, sollte der Kreditantrag noch eine Weile auf Eis gelegt werden. Ist aber eine vernünftige Relation erkennbar, kann der Autokredit während der Probezeit durchaus realisierbar sein. Als Sicherheit wird das Fahrzeug verwendet, was für die Genehmigung des Kredits eine hohe Wahrscheinlichkeit ausmacht. Laut einer Umfrage liegt die Genehmigungsrate für KFZ Kredite bei 80 Prozent.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage