Kredit während Karenz

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Die Karenzzeit ist innerhalb einer Insolvenz die Zeit, die auch als Wohlverhaltensphase bezeichnet wird. Generell sind innerhalb der Karenzzeit alle Schulden abgetragen, dennoch befinden sich die Einträge über Schulden noch in der Schufa. Da die Schufa aber für Kreditvergaben in Deutschland grundsätzlich einbezogen wird, ist es für einen Verbraucher innerhalb der Karenz auch entsprechend schwierig, einen Kredit zu erhalten. Trotzdem gibt es auch hier Lösungen, um an die gewünschte Kreditsumme zu gelangen.

Der Kredit aus dem Ausland

Eine sehr einfache Lösung, um an den Kredit während Karenz zu gelangen, ist die Beantragung des Darlehens aus dem Ausland. Unter der Bezeichnung Kredit ohne Schufa findet man im Internet verschiedene Anbieter, die diesen Kredit anbieten. Üblicherweise wird der Kredit ohne Schufa aus der Schweiz vermittelt, weshalb er auch als Schweizer Kredit bekannt ist. Die Vorteile für diesen Kredit während Karenz liegen darin, dass anders als in Deutschland die Schufa im Ausland nicht geläufig ist. Eintragungen, zu denen auch die Insolvenz gehört, werden dem Kreditanbieter somit überhaupt nicht bekannt.

Deshalb stellt die Karenz für die Kreditaufnahme auch kein Problem dar, wenn man diesen Weg wählt. Bedenken sollte man allerdings, dass man auf einen seriösen Kreditvermittler für den Kredit während Karenz aus dem Ausland setzt. Ein seriöser Kreditvermittler wird keine Vorabzahlungen verlangen, bevor er einen Kredit vermitteln kann. Wichtig ist deshalb, einen Kreditvermittler zu finden, der nur gegen Vorkasse bezahlt, da hier das Risiko besteht, dass man nach Überweisung der Vermittlungsgebühr vom Kreditvermittler nichts mehr hört.

Weiterhin ist ein Kreditvergleich gerade beim Kredit aus dem Ausland ohne Schufa, der für die Kreditaufnahme in der Karenzzeit genutzt werden soll, besonders wichtig. Auch wenn die Kreditgeber aus dem Ausland keine Schufa-Prüfung vornehmen, sind sie sich dennoch der Tatsache bewusst, dass ein deutscher Verbraucher nicht grundlos den Kredit während der Karenz über einen schufafreien Kredit abwickelt. Das erhöhte Risiko lassen sich die Kreditgeber mit höheren Zinsen für das Darlehen bezahlen. Dennoch sollte man auch bei dringendem Kreditbedarf keine Wucherzinsen akzeptieren.

Der Kredit mit Bürgen

Da die Karenzzeit die eigene Kreditaufnahme in Deutschland verhindert, kann eine gute Alternative die Kreditaufnahme mit einem Bürgen sein. In diesem Fall beantragt man beim ausgewählten Kreditinstitut ein Darlehen gemeinsam mit dem Bürgen. Die Abwicklung dieses Darlehens geht dahin, dass der Bürge in den Kreditvertrag als dritte Vertragspartei aufgenommen wird und er den Kredit mit seinem Einkommen und seinem Vermögen besichert. In der Praxis heißt das, dass der Bürge immer dann von der Bank in die Verantwortung gezogen wird, wenn der Kreditnehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt.

Im ungünstigsten Falle muss der Bürge somit auch einen großen Teil oder die gesamte Kreditsumme inklusive der anfallenden Zinsen und Kosten bezahlen. Da der Bürge bei dieser Kreditabwicklung als der eigentliche Kreditnehmer behandelt wird, muss er über eine ausreichende Bonität für die Besicherung des Kredites verfügen. Ein der Kreditsumme angemessenes Einkommen ist für den Kredit während Karenz als Bürge somit genauso wichtig wie eine einwandfreie Schufa.

Anstelle des Kreditnehmers wird nämlich in diesem Falle der Bürge auf seine Kreditwürdigkeit von der Bank geprüft. Sinnvoll ist es, wenn der Bürge und der Kreditnehmer privat einen Vertrag abschließen, wie die Vorgehensweise geregelt ist, falls der Bürge den Kredit tatsächlich bedienen muss, da der Bürge ansonsten keine Ansprüche an den Kreditnehmer stellen kann. Der Kreditnehmer ist in der Bemessung der Kreditsumme bei der Bank abhängig von dem Einkommen des Bürgen, auch wenn er selbst deutlich mehr oder weniger Einkommen als der Bürge hat.

Der Kredit von Privat

Eine weitere Möglichkeit, den Kredit während Karenz zu erhalten, ist die Kreditaufnahme von Privat. Auch wenn inzwischen einige Portale im Internet zu finden sind, die eine vermittelnde Funktion zwischen privatem Kreditgeber und Kreditnehmern einnehmen, ist diese Lösung allerdings für den Kredit während Karenz eher nicht empfehlenswert. Bei den Portalen wird nämlich in der Regel vor der Anmeldung des Kreditnehmers eine Schufa-Auskunft eingeholt und die könnte innerhalb der Karenz die Aufnahme des Kreditantragstellers verhindern.

Allerdings kann man auch über Freunde, Bekannte oder andere private Personen einen Kredit während Karenz abwickeln. Wichtig ist hier allerdings immer, dass der Kredit auch im privaten Rahmen vertraglich fixiert wird. In den Vertrag gehören die Kreditsumme, die vereinbarte Laufzeit des Darlehens, die vereinbarte Ratenhöhe sowie mögliche Zinsen. Zudem sollte auch eine schriftliche Vereinbarung getroffen werden, wie ein Zahlungsverzug des Kreditnehmers behandelt wird.

Auch für den Kredit innerhalb der Karenz gibt es verschiedene Möglichkeiten, die man individuell abwägen sollte.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »