Kredit ohne Rückfrage an Arbeitgeber

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Ein Kredit ohne Rückfrage an Arbeitgeber ist die Regel und nicht die Ausnahme. Es ist verständlich, dass Kreditnehmer nicht möchten, dass ihr Chef erfährt, dass sie einen Kredit aufgenommen haben. Alle die in dieser Hinsicht irgendwelche Befürchtungen hatten, können beruhigt sein. Der Kredit ohne Rückfrage an Arbeitgeber ist eine Selbstverständlichkeit.

Darf die Bank beim Arbeitgeber nachfragen?

Im Regelfall ein Kredit ohne Arbeitgeberrückfrage Kunden vergeben, weil die Datenschutzbestimmungen der Banken entsprechende Informationen nur in streng geregelten Ausnahmefällen zulassen. So braucht eine Bank die ausdrückliche Zustimmung des Kunden zur Rückfrage beim Arbeitgeber und darf den Grund der Nachfrage nicht exakt nennen. Die bloße Angabe der Anschrift reicht nicht. Mit der Angabe des Firmennamens, der Anschrift und der Telefonnummer hat ein Kreditantragsteller die Bank noch lange nicht ermächtigt, dort eine Rückfrage zu starten.

Die Höhe des Einkommens erfährt die Bank aus den vorgelegten Gehaltsnachweisen. Wenn sie den Status des Arbeitsvertrages wissen möchte, kann sie zusätzlich dessen Vorlage beim Kreditantragsteller verlangen. Hieraus geht hervor, ob der Arbeitsvertrag befristet oder unbefristet ist. Bei hohen Kreditsummen verlangen Banken eine Bescheinigung des Arbeitgebers, dass der bestehende Arbeitsvertrag nicht gekündigt ist. Diese Bescheinigung muss der Kreditantragsteller bringen. Eine Rückfrage beim Arbeitgeber vonseiten der Bank erfolgt nicht.

Kreditnehmer berichten, dass Banken gelegentlich bei Arbeitgebern anrufen, um den Antragsteller zu sprechen. Dabei handelt es sich aber nicht um eine Arbeitgeberrückfrage. Der Kredit ohne Rückfrage an Arbeitgeber ist auch hier gewährleistet. Es kann aber sein, dass der Sachbearbeiter eine spezielle Frage hat, die der Kreditantragsteller telefonisch beantworten kann.

In den meisten Fällen vergibt die Bank einen Kredit ohne Rückfrage an Arbeitgeber, selbst wenn sie sich das entsprechende Recht im Kreditantrag einräumen lässt. Würde der Bankkunde den Passus, der die Rückfrage erlaubt, im Kreditantrag streichen, würde er berechtigte Zweifel an der Richtigkeit seiner Angaben wecken und damit riskieren, dass sein Kredit nicht bewilligt wird. Die meisten Verträge sind inzwischen so gestaltet, dass dieser Passus nicht mehr existiert.

Den Arbeitgeber selbst über die Kreditaufnahme informieren

Wenn bei außergewöhnlich hohen Kreditsummen eine Arbeitgeberrückfrage notwendig ist. Das kann zum Beispiel bei einer Baufinanzierung oder einer Immobilienfinanzierung der Fall sein, sollte der Kreditnehmer selbst das Gespräch mit dem Arbeitgeber suchen. Es gibt viele größer Arbeitgeber, die für solche Fälle ein Arbeitgeberdarlehen zu günstigen Konditionen bereitstellen.

Zweifel an der Echtheit der eingereichten Unterlagen

Hin und wieder kommt es vor, dass Kreditnehmer Unterlagen einreichen, die offensichtlich gefälscht sind. In solchen Fällen bei Verdacht auf Kreditbetrug sind die Banken berechtigt, eine Arbeitgeberrückfrage durchzuführen. Bestätigt sich durch die Rückfrage der Verdacht, wird der Kredit nicht ausgezahlt. Eine Anzeige wegen Kreditbetrug kann außerdem erfolgen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »