Barkredit für Selbstständige

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Banken vergeben einen Barkredit für Selbstständige nicht ohne Weiteres. Der Kredit für Selbstständige ist lange nicht so selbstverständlich wie für Privatpersonen, die ein regelmäßiges Einkommen nachweisen können. Weil dieses nachweisbare regelmäßige Einkommen als Sicherheit fehlt, bekommen Selbstständige bei vielen Banken keinen Kredit für den privaten Bedarf.

Selbstständige die einen Kredit aufnehmen wollen, brauchen mehr Zeit, um ein günstiges Kreditangebot zu finden. Darüber hinaus sind die Konditionen dann auch häufig deutlich schlechter als die für Privatpersonen.

Warum ein Barkredit für Selbstständige so schwer zu bekommen ist

Bei den Krediten, die von den Banken heute als Onlinekredite angeboten werden, handelt es sich um standardisierte Bankprodukte. Diese Kredite werden nach einem standardisierten Verfahren automatisch bearbeitet. Wenn ein Kreditantrag bei einer Bank eingeht, wird automatisch die Schufa des Antragstellers geholt, seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit mithilfe der Haushaltsrechnung geprüft und ein bankinternes Scoring durchgeführt. In vielen Fällen läuft dieser Prozess durch ohne, dass Bankangestellte daran mitwirken. Bei entsprechender Kreditwürdigkeit wird letztlich auch die Kreditentscheidung automatisch getroffen. Dieser automatische Prozess läuft aber nur bei Kreditanfragen von Privatpersonen, die ein regelmäßiges Einkommen aus einer abhängigen Beschäftigung nachweisen können.

Kreditanfragen von Selbstständigen werden auch heute noch manuell bearbeitet. Das kostet mehr Zeit und mehr Geld, weil auch andere Informationen, wie eine Bankauskunft oder eine Wirtschaftsauskunft eingeholt werden müssen, um die Kreditwürdigkeit zu prüfen. Direktbanken halten gar nicht das Personal vor, um solche Anfragen dauerhaft zu bearbeiten. Aufgrund des höheren Kreditausfallrisikos würde es sich auch nicht rechnen, genau deswegen mehr Leute zu beschäftigen. Kein Kredit für Selbstständige ist kein zusätzliches Risiko.

Natürlich ist hier auch wieder zu unterscheiden, ob der Kredit für private Zwecke zum Einsatz kommen soll oder ob es sich um einen Barkredit für Selbstständige handelt, mit dem Investitionen für das Unternehmen geplant sind.

Wie Selbstständige am besten zum Barkredit kommen

Wer selbstständig ist und einen Kredit für private Zwecke benötigt, sollte sich bereits vorab nach Banken umsehen, die auch einen Barkredit für Selbstständige anbieten. Zu den wenigen Banken, die Ratenkredite für Selbstständige online anbieten, gehören unter anderem die Hamburger Netbank (Link: www.netbank.de) und Barclaycard.

Bei den genannten Banken oder über eine Kreditvermittlung ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch Selbstständige, wenn sie kreditwürdig sind, einen Kredit zur privaten Verwendung bekommen. Selbstständige müssen anstelle einer Verdienstabrechnung ihre aktuelle BWA und ihren letzten Einkommenssteuerbescheid vorlegen, um ihr Einkommen nachzuweisen. Des Weiteren holen sich Banken, die Kredite an Selbstständige vergeben, oft noch eine Bankauskunft bei der Hausbank des Selbstständigen ein und bestellen Informationen zum Unternehmen bei einer Wirtschaftsauskunftei wie Bürgel oder Creditreform.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »